London Error 409 - I

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Sep 26, 2017 4:30 pm

Jadran war der erste in der Wohnung gewesen. Wie auf Arbeit. Immer der erste und der letzte im Büro. Die anderen drei würden wohl irgendwann über das Wochenende verstreut einziehen. Er hatte soeben noch ein paar Stencils aus dem Laden geholt und manövrierte viel zu viele Mappen unter den Armen durch das Treppenhaus, plus ein bisschen Einkauf bei Tesco, den er vorher getätigt hatte. Vor der Tür gab er ein genervtes Zischen von sich und nahm eine der Mappen zwischen die Zähne, um seinen Schlüssel hervor zu kramen und aufzuschließen. Wenigstens rutschte seine Brille nicht von der Nase - normale Brille, nicht Sonnenbrille. Nur Vollidioten trugen Sonnenbrillen in Gebäuden.

Finnya und Horatio indes rödelten in einer der Küchen herum, weil sie gerade gebacken hatten. Sogar zwei Kuchen! Sie waren zwar in unterschiedlichen Wohnungen gelandet, aber die Begrüßung für die Mitbewohner konnten sie zusammen machen.
"Wir hatten die dicksten Eier", war Finnyas Statement, als sie die XL-Eierschalen aus der Spüle fischte, um sie in den Mülleimer zu befördern.
Horatio lachte und beschoss Finnya mithilfe eines Schnipsgummis mit Haribos.

"Sie sind die schönste, wundervollste Frau, die diese Stadt zu bieten hat." Ciaran lehnte betont lässig am Schalter der Concierge.
"Ich rutsch auf ihrer Schleimspur noch aus, McCrae", brummte die Frau.
"Gut sind wir in England und Sie versichert", sagte er und klopfte mit seinem Kuli auf seinem Klemmbrett herum. "Ich brauch den Trockenraum in zwei Wochen. Sie sind auch gratis zur Party eingeladen und müssen nichts mitbringen. Wir haben und Kuchen und sonst hübsches Zeug. Gibt bestimmt ein paar Leute hier, die gut kochen können, so Multikulti wie das ist." Er wusste selbst, dass er das mit den Leuten in diesem Block absprechen musste. Aber es war doch so cool, eine Party zum Kennenlernen zu machen!

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Sep 26, 2017 9:52 pm

Ben hatte grade seine große Reisetasche und die Isomatte in die Wohnung gebracht und war noch mal runter zum Auto. Die zwei letzten großen Kartons holen, die sie noch in  Evas Auto hergebracht hatten. Ein wenig perplex musterte er den Kerl, der da geschäftig vor der Wohnungstür stand, setzte dann aber sein breitestes Grinsen auf. Das war dann wohl einer der neuen Mitbewohner. Super! Dass er grade alles andere als super präsentabel aussah, ignorierte Ben sehr gekonnt.
"Hey, kann ich dir helfen? Ich bin Ben, einer der neuen Mitbewohner." Gut, helfen war vielleicht relativ, er hatte ja auch die Hände voll. Aber ein bisschen was ging bestimmt noch.

Das Schlüsselklirren ihres Schlüsselbundes kündigte Calassas Heimkehr an, die prompt von einem "Ich bin wieder da!" begleitet wurde. Sie war schon vor ein paar Tagen fast zeitgleich mit Finnya hier eingezogen und bisher hatten sie es eigentlich ganz gut zusammen ausgehalten. Gut, sie sahen sich ja auch nur einen Bruchteil des Tages über, da war es nicht so schwer, mit einander auszukommen ohne Streit anzufangen. "Was riecht hier so gut?"
Ein wenig müde rieb sie sich die Augen und betrachtete die Küche. Hm, könnte schlimmer sein. Und der indirekte vierte Mitbewohner war auch wieder da. "Hallo Horatio."

"Guten Abend!" Fedor befreite sich aus seinem Trekkingrucksack und stellte den erst einmal ab - wurde auf Dauer doch schwer, vor allem voll bepackt plus Schlafsack und Isomatte. Außerdem musste er erstmal seine Unterlagen hervorkramen, um seinen Wohnungsschlüssel verlangen zu können. "Lassen Sie sich von mir nicht stören, regeln Sie das erstmal in Ruhe. Ich hab Zeit." Schließlich war bei ihm für heute nichts mehr geplant außer endlich mal wieder zu duschen und gleich mal die Waschmaschine in Betrieb zu nehmen. Tat halt einfach Not mittlerweile. Und hey, vielleicht ein bisschen Beschnuppern mit den Mitbewohnern. Falls schon welche da waren.
Beim Kramen musterte er den Mann, der vor ihm da gewesen war. "Äh, 'tschuldigung, aber wohnen Sie zufällig in der Wohnung Nummer zwei im ersten Stock?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Sep 27, 2017 7:56 pm

Jadran schaute kurz auf, Ben an. Ein knappes Mustern folgte, ehe er ihm zunickte. Reden ging schlecht mit Mappe im Mund. Aber irgendwie schaffte er es dann auch von selbst und die Schlüssel drehten sich im Schloss, sodass die Tür sich öffnete und Jadran sich die Mappe wieder unter den Arm klemmen konnte.
"Hi", sagte er dann und lächelte knapp. "Freut mich. Ich bin Jadran. Auf ein gutes, gemeinsames Wohnen." Er ließ Ben den Vortritt. Allgemeine Höflichkeit musste ja sein.

"Hey, hey, Cal", grüßte Horatio zuerst und Finnya hopste zu ihrer neuen Mitbewohnerin.
"Wir haben Kuchen gemacht für die Neuen, du kannst gern was davon abhaben", erzählte sie stolz. "Einmal Erdbeere und dann noch einer mit viel Schokolade und Mandeln, der ist lactose- und glutenfrei." Sie wusste ja nicht, ob nicht ein neuer Mitbewohner das Zeug nicht vertrug und hatte vorbereitet sein wollen.

"Ein neues Gesicht! Endlich können Sie wieder Ihrem Job nachgehen, Mrs. Carlisle!", sagte Ciaran, grinste dabei aber sehr breit Fedor an.
"Ich hasse meinen Job", sagte die Concierge. Ciaran zwinkerte kurz zu.
"Nö, nö. Zweite Wohnung zweites Geschoss. Sollte es über dir laut werden, kannst du dich gern bei mir beschweren." Er musterte den Neuen kurz und sein Blick fiel auf die Isomatte und den Schlafsack. "Eh, Kollege. Kannst du dir kein Bett leisten?"

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mi Sep 27, 2017 8:32 pm

"Freut mich auch, Jadran!" Dann schob er sich mit den Kartons an dem Kerl vorbei und stellte sie zu den anderen, die an einer jetzt logischerweise ehemals freien Wand aufgetürmt waren. Es waren zwar nicht sehr viele, aber sie hatten eben ein gewisses Volumen. "Ich wusste nicht, welche Zimmer schon besetzt sind und wie viele hier schon eingezogen sind oder soch ein Zimmer vorgemerkt haben. Deshalb hab ich meine Sachen erstmal hier hingestellt, einfach irgendwo die Tür aufmachen fand ich ein bisschen dreist." Ben streckte sich, dass es einmal im Rücken Knackte und nahm sich dann die Brille ab, um sie am Shirt etwas zu putzen. Waren doch ziemlich viele Fingerpatscher drauf gekommen heute. "Sind wir bisher die Einzigen?"

"Das ist sehr zuvorkommend von euch", nickte Calassa und schob sich auf einen Stuhl, der momentan noch recht einsam herum stand. "Aber wollt ihr mit dem Verteilen nicht warten, bis alle da sind? Sonst wird der Kuchen doch trocken, oder?" Sie war zwar selbst nicht die beste Bäckerin, aber so ziemlich alles trocknete doch immer an der Schnittfläche zuerst aus. Außerdem hing sie für Kuchen grade ein bisschen zu sehr in den Seilen. "Hat einer von euch zufällig Aspirin im Repertoire?"

"Dann mache ich Gebrauch von der Besenstieltaktik", drohte Fedor nicht sonderlich ernst zurück, "Oder ich komme mit meinen zwei großen, russischen Brüdern. Oder noch schlimmer: mit meiner Schwester!" Aufsehen konnte er dabei nicht, weil er immer noch am kramen war. Wahrscheinlich hätte er wesentlich klüger packen sollen, aber jetzt war es halt so. Schließlich zog er mit einem triumphierenden "Haha!" den etwas zerknitterten Schrieb heraus und reichte ihn zusammen mit seinem Personalausweis der missgelaunten Dame. Beim Kommentar des neuen Nachbarn grinste er breit. "Ich will dich mal sehen, wie du mit nem Kingsize-Bett durch Schottland wanderst. Viel Spaß dabei!" Um zu verdeutlichen, dass er das ernst meinte, deutete Fedor auf seine völlig verschlammten Wanderschuhe. "War auch nicht grade bestes Wetter die letzten Tage, aber die Küste war umwerfend."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Sep 27, 2017 9:09 pm

Jadran holte ein Brillenputztuch hervor und reichte es Ben, dann schaute er zu den Kartons. "Sind bisher die einzigen, ja. Hab das Zimmer mit den Nordfenstern genommen, kannst ansonsten frei wählen. Stehen ja bisher noch keine Namen dran." Er hing dann seine Jacke an die Garderobe, die er am Morgen montiert hatte, und zog seine Schuhe aus. "Mach's dir bequem. Solange keiner große Möbel fürs Wohnzimmer mitbringt, wird's hier ohnehin erstmal sehr leer aussehen."

"Schon, yay", sagte Horatio und setzte sich dazu, während Finnya noch die Schüssel mit dem Teig auskratzte. "Trockener Kuchen geht auch so weg, aber frisch is' das schon mehr knorke." Auch wenn er durch das Backen jetzt wirklich super Appetit drauf hatte.
"Aspirin nicht", sagte Finnya. "Aber ich hab 'ne Packung Ibuprofen vorhin in den Badschrank gepackt, kannst dich bedienen, wenn du willst."

"Ich hab nichts gegen große Russen einzuwenden", sagte Ciaran und grinste noch ein Stück weiter.
Mrs Carlisle hatte sich mittlerweile schwerfällig erhoben und schlurfte zu einem Schlüsselbrett, nachdem sie das Zeug von Fedor betrachtet hatte.
"Dass der Pöbel es sich nicht leisten kann, dass sechs Sklaven ihn auf dem Bett durch die Highlands schleppen, lachhaft." Ciaran gluckste und winkte ab. "Wenn das Ding nachgeliefert werden muss, ist ja gut. Ansonsten hab ich auch ein sehr bequemes Bett und falls du es brauchst, kannst du gern einen IKEA-Gutschein von mir kriegen. Ich hab so viele von denen, ich könnte darin baden."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mi Sep 27, 2017 9:51 pm

Das angebotene Tuch nahm Ben dankend an und putzte dann weiter. Nebenbei sah er sich etwas in der Wohnung um, auch wenn er nichts auch nur annähernd scharf sah, das näher als zwei Meter entfernt von ihm war. Aber selbst das, was er sah, war schon ziemlich kahl. "Alles klar, dann weiß ich Bescheid. Ich hab nur leider auch nichts, was ich groß fürs Wohnzimmer beisteuern könnte außer vielleicht ein, zwei Poster, also entweder hoffen wir auf die anderen zwei oder wir müssen mal einen WG-Ausflug zum schwedischen Möbelhaus unseres Vertrauens machen." Damit setzte er sich die Brille wieder auf und reichte Jadran das Brillenputztuch zurück. "Danke nochmals dafür. Lass dich von meinen Krach nicht stören, wenn ich welchen mache, ich räum die Kartons dann gleich in mein Zimmer. Wenn ich eins ausgesucht habe."

Also stand Calassa wieder auf und schlurfte in Richtung Bad. "Entschuldigt mich einen Moment..." Wenn sie wenigstens wüsste, woher die Kopfschmerzen kamen. Stressig war es im Moment eher weniger und getrunken hatte sie über den Tag eigentlich auch genug. Vielleicht war es das Wetter. Ja, war bestimmt das Wetter. "Wenn ihr darauf besteht, nehme ich ein Stück. Mit Erdbeere."

"Mein Bett ist bereits auf dem Weg zu mir. Aber das Angebot behalte ich im Hinterkopf, da sei dir sicher", erklärte Fedor selbstbewusst, dann streckte er dem anderen die Hand hin. "Fedor Yel. Auf gute Nachbarschaft!" Und was da sonst eventuell noch hinzukommen möge. Man wusste ja nie. Vielleicht wurden sie die besten Freunde überhaupt. Oder hassten sich schlussendlich doch wie die Pest.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Sep 27, 2017 10:52 pm

Jadran packte das Tuch wieder weg. "Wir können das gern mal mit den anderen besprechen, wenn sie dann da sind", meinte er. Er wusste nicht, wann das sein würde, weil keiner der beiden Bescheid gesagt hatte. Hauptsache, sie machten dann mit, wenn sie da waren. "Wenn du Hilfe brauchst, sag Bescheid." Nicht, dass er Lust dazu hätte, aber man wollte ja auf gutem Boden mit den Mitbewohnern stehen. Sie mussten immerhin auskommen. Jadran ging aber erstmal in die Küche, um sich einen Cappuccino zu machen.

"Is' reserviert für dich", rief Horatio ihr hinterher.
"Also, der eine wollte so in einer Stunde kommen", meinte Finnya. "Dann können wir ja essen. Vielleicht geht es dir ja auch dann besser, Calassa."

Ciaran gab ihm Fingerpistolen mit passendem Geräusch. "Ciaran McCrae. Auf gute Nachbarschaft!" Er nahm die Hand an und schüttelte kurz und kräftig.
Die Concierge war dann fertig, im Rechner ihr Zeug mit Fedors Zettel abzugleichen und schob ihm den Schlüssel, den Zettel und seinen Perso zu. "Wenn Sie den verlieren, rühre ich Ihnen Salz in die Nutella. Unten ist ein Waschraum und zwei Räume zum Trocknen. Einschreiben dafür können Sie sich bei mir hier. Wenn ich nicht da bin, schreiben sie etwas auf und werfen Sie es mir in den Briefkasten."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mi Sep 27, 2017 11:29 pm

"Alles klar, danke!" Ben atmete auf. Der erste Mitbewohner schien schon einmal ganz in Ordnung zu sein. Noch ein bisschen ruhig, aber sie kannten sich ja auch grade seit vielleicht zehn Minuten, wenn überhaupt. Wahrscheinlich nicht einmal das. Probehalber öffnete er die erste noch verfügbare Tür und besah sich den Raum. "Wow!" Leer wirkte der schon beinah riesig. Und der Blick aus dem Fenster gefiel ihm. Den nahm er.
"Äh, wie ist das mit Essen momentan? Macht erstmal jeder was für seinen Eigenbedarf klar und klebt einen Sticker drauf?" Ben hatte zwar gesehen, dass Jadran eingekauft haben musste, aber er wollte dem nicht am ersten Abend schon sein Lieblingsessen oder sonstwas streitig machen. Die Sache war nur eben: nach einem Tag Kisten schleppen bekam man doch Hunger.

"Super!", rief Calassa aus dem Bad zurück während sie eine Tablette aus der Verpackung friemelte und unter dem Wasserhahn runterspülte. "Was gibt es denn zu essen? Und welcher von beiden hat sich angemeldet?" Sie hatte die Namen immer noch nicht drauf, aber zwei fehlten ja logischerweise noch.

Ein fester Händedruck, das war immer ein gutes Zeichen. Und mit diesem guten Gefühl drehte er sich auch wieder der Concierge zu, die das prompt etwas dämpfte. Aber nur etwas, immerhin. Nickend nahm er den Schlüssel entgegen und wühlte in seiner Jackentasche nach seinem alten Schlüsselbund, dann konnte er den gleich da mit dranhängen. Bei dem Wort Waschraum unterbrach Fedor die Suche kurz. "Ah, gut dass Sie es ansprechen. Steht der momentan schon zur Verfügung? Ich, äh... Müsste da ein paar Sachen waschen. Möglichst bald." Er deutete kurz mit einem Kopfnicken auf seinen Rucksack.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Do Sep 28, 2017 1:57 am

"Ich koch nicht selbst", sagte Jadran, der gerade den vierten Löffel Zucker in seinen Kaffee schüttete. "Sticker, Edding, reinspucken. Kannst du machen wie du willst. Ich hatte heute ohnehin vor, den lokalen Lieferdienst auszutesten." Das war London. Hier konnte man einfach ALLES bestellen. "Kannst gern einsteigen."

"Na ja. Kuchen?" Horatio war sich sicher, dass sie das gerade schon erwähnt hatten.
"Der Kerl hieß... Moment", sie schaute auf ihr Handy. "Lyell. Und ich kann seinen Namen nicht aussprechen. Also, seinen Nachnamen. Ich weiß aber nichtmal, ob ich seinen Vornamen richtig ausspreche." Sie starrte noch einen Moment lang auf ihr Display. "Der schreibt so... Ernst. Ganz ohne Smileys."

Aber wie jeder wusste, wäre ein feuchter Zungenkuss ein noch besseres Zeichen.
Die Concierge gab ein angestrengtes Murren von sich, ehe sie sich wieder erhob und ein Klemmbrett hervorsuchte. "In zwei Stunden ist was frei. Kann Sie eintragen", sagte sie dann. "Wenn Ihnen das zu spät ist, müssen sie die paar Schlübber halt per Hand durchziehen."
Ciaran warf einen Blick auf Fedors Rucksack. "Ich bin mir sehr sicher, da ist mehr drin als ein paar Schlübber."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Do Sep 28, 2017 3:54 am

Vor allem mit dem allerersten Teil der Antwort hatte Ben jetzt nicht wirklich gerechnet. Neugierig kam er aus seinem Zimmer wieder raus und sah Jadran an, wie er in der noch recht leeren und schmucklosen Küche stand. "Lieferservice wär super! Zur Not kann ich immer noch Mac'n'Cheese machen, das kann ich echt gut. Oder Vegemite-Sandwiches. Vorausgesetzt, man bekommt das Zeug hier in der Nähe." Er hatte nämlich bei aller Mühe, ein guter neuer Mitbewohner zu sein heute keinen Bock mehr, für das Zeug noch in die Tube zu steigen.

"So ganz ohne Smileys?" Man konnte das leichte Entsetzen in Calassas Stimme hören während sie im Bad auf dem Wannenrand saß und wartete, wann die Ibu anschlug oder ob sie noch eine nachlegen musste. "Vielleicht ist er nur nervös!" Wäre zumindest eine Erklärung, warum er keine Smileys benutzte. Dabei waren die doch so eine Bereicherung!

Fedor warf einen kritischen Blick auf sein Gepäck, dann auf sein Shirt, dann auf Ciaran und dann auf das Klemmbrett in der Hand von Mrs. Carlisle. "In zwei Stunden wäre perfekt, den Termin nehme ich. Muss ich da noch irgendetwas machen? Pfand hinterlegen, Münzen in die Waschmaschine werfen? Mein Erstgeborenes opfern?" Nicht existierende Dinge im Vorfeld zu opfern wäre zumindest eine ziemlich perfide Taktik. Oder sehr dumm. Aber es ging hier um Wäsche waschen, das war ein ernst zu nehmendes Thema.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Do Sep 28, 2017 9:44 pm

"Hat einen Tesco gleich um die Ecke. Einen größeren etwas weiter in die andere Richtung. Einen Sainsbury's. Diverse kleinere Läden. Man kriegt hier schnell und genug Essen." Es war London. Von hier war es weiter zur Tube als zum nächsten Supermarkt. "Wenn du loswillst. Aber den Router hab ich schon installiert, also geht auch bequem übers Netz was bestellen."

"Vielleicht hat er Probleme mit seinem Englisch oder so", überlegte Horatio. Er sprach immerhin Englisch, aber ihm hörte man trotzdem an, wo er herkam. Bei Finnya war das nicht anders.
"Der ist Kanadier", sagte Finnya.
"Vielleicht aus Québec."
"Hm." Sie schaute nochmal auf ihr Handy. "Kann sein. Auch wenn sein Name nicht sehr Französisch klingt. Aber auch egal." Sie zuckte mit den Schultern. "Heh, Calassa. Hast du schon mitbekommen, dass der eine aus dem zweiten Stock ne Party feiern will zum Kennenlernen? In zwei Wochen?"

"Das übliche satanische Ritual am Freitag Abend halt", sagte Ciaran. "Musst du eh durch, so als Neuer. So läuft das hier in London nunmal. Was denkst du, warum die Ziegenstatue am Spitalfieldsmarket steht? Heil Luzifer."
"Schreiben Sie sich einfach ein", sagte Mrs Carlisle, völlig ignorierend, was für einen Mist Ciaran zusammen laberte. Sie gab Fedor das Brett. Sie hatte zwar gesagt, sie würde selbst schreiben, aber das konnte er auch selbst machen.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Do Sep 28, 2017 10:36 pm

Ben überlegte für eine Sekunde bevor er eine Entscheidung traf. "Ich bestell was." Er wollte doch nicht mehr wirklich los, für heute war er genug gelaufen. Und überhaupt, den Feierabend hatte er sich verdient. Heute durfte jemand Fremdes für ihn kochen. "Wollen wir zusammen bestellen? Dann wird nur einmal geklingelt. Und wir kommen vielleicht über den Mindestbestellwert für ein Gratisgetränk oder sowas." Zeug gratis war sowieso immer gut.

"Bis eben nicht", gab Calassa zurück und stand langsam auf, weil nur herumsitzen doch nicht das Wahre war. "Aber in zwei Wochen... Wann denn genau, weiß das schon einer?"

Fedor schnippste mit dem Finger. "So ein Mist, jetzt hab ich meinen Schafbock für die Opferung nicht dabei. Schade!" Dann griff er sich den Kulli und schmierte seine Unterschrift auf das Blatt. "Um das wieder gut zu machen, werde ich mich heute Abend wohl ein bisschen geißeln müssen. Kann man nichts machen." Lächelnd reichte er der Dame Stift und Blatt zurück und griff sich dann wieder das Gepäck. Der neue Nachbar war zwar gut drauf, aber so langsam musste er dann doch weiter. Bevor seine Dreckwäsche noch von allein aus dem Rucksack krabbelte und anfing, Leute zu beißen.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Fr Sep 29, 2017 12:33 am

"Wär praktisch, ja. Ich schau gleich nach, was es hier in der Umgebung so gibt", sagte er. "Ich weiß nicht, wie du dich in London bisher auskennst. Aber an Essen gibt es hier fast alles aus aller Welt auf den ganzen Märkten."

"Freitag oder Samstag?", überlegte Finnya.
"Wollte die Trockenräume kriegen und ist grad die Concierge bequatschen deshalb. Ich bin mir sicher, wenn jetzt grad am Wochenende so viele einziehen wird der das mal irgendwie groß öffentlich machen und ans Brett hängen oder Facebookgruppe oder beides."
Finnya lachte. "Spätestens in einer Woche hat es doch dank Leuten wie dem eh eine Loft-Whatsapp-Gruppe oder so. Für den ganzen Block."

"Dann viel Glück dabei, deine erste Nacht zu überstehen." Ciaran seufzte schwer.
Die Concierge hatte sich schon wieder abgewandt. Sie spielte jetzt Bejeweled auf ihrem Rechner.
"Ah, hey, bevor ich's vergesse", sagte Ciaran dann noch zu Fedor. "Freitag oder Samstag in zwei Wochen will ich ne Party veranstalten, unten. Damit wir mal wissen, mit wem wir überhaupt in diesem neuen geilen Block wohnen. Bist gern eingeladen, kannst auch Freunde mitbringen. Ich geb dann mehr drüber raus, wenn ich mehr hab, haha."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Fr Sep 29, 2017 2:17 am

"Noch nicht sonderlich gut", musste Ben zugeben während er anfing, Kartons in sein Zimmer zu schieben. "Meine Stiefmutter kommt ursprünglich aus London, hab jetzt erst zwei Wochen bei ihr gewohnt. Aber das liegt ziemlich am Stadtrand. England allgemein ist noch ziemlich fremd, auch wenn man meinen könnte, dass es bis auf das Wetter so anders ja nicht sein kann." Er lachte leicht und verlegte sich bei den schwereren Kisten doch lieber aufs Tragen, um den Boden nicht zu zerkratzen. "Zumindest die Behörden sind sich echt ähnlich. Wo kommst du her, wenn ich fragen darf? In England geboren oder auch zugewandert?" Jadran klang schließlich nicht sonderlich englisch. Aber der Name hatte was elegantes, fand er. Ein bisschen erhaben.

"Hm, Party zwischen Wäscheleinen..." Ihr Blick wanderte kurz in die Ferne. "Das klingt irgendwie romantisch." Etwas eigen, aber romantisch.
Mit einem Seufzen sah Calassa sich im Wohnzimmer um, in dem sie jetzt wieder stand. Da sie zumindest eine Schlafcouch hatte beisteuern können, war es nicht mehr ganz so schrecklich leer, aber immernoch recht unterbesetzt. "Ich hoffe echt, die anderen zwei können noch etwas beisteuern. Sonst müssen wir mal schauen."

"Freitag oder Samstag in zwei Wochen... Merk ich mir vor." Fedor nickte dem Nachbarn zu und deutete mit der Hand eine Verabschiedung an. "Alles klar, Ciaran. Nimm es mir nicht übel, aber ich will das Zeug hier endlich loswerden. Man sieht sich!"
Er schulterte den Rucksack wieder und machte sich auf den Weg zur Tür, winkte auch noch einmal Miss Carlisle. "Ihnen noch einen schönen Abend!"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Fr Sep 29, 2017 2:48 pm

Jadran rührte etwas in seinem Cappuccino herum und trank ein paar Schluck. Man könnte meinen, er hätte kein Schmerzempfinden. "Nein, nein. Slowenien. War ein bisschen in Japan und China, jetzt bin ich hier", sagte er und schaute in seinen Kaffee. "Und du?" Er könnte anhand der Aussprache raten, beschloss aber, es sein zu lassen.

"Ich glaube, er würde die abhängen", sagte Finnya.
"Naaaaaaay!" Horatio musste lachen, was bei seiner generell heiseren Stimme dreckiger klang als es war. "Der muss die hängenlassn und dann Zeug aufhängen da und dann wenn alle besoffen sind und die versuchen da durchzukommen verreckt die Hälfte."
Auch Finnya musste lachen.

"Ciao, ciao!", verabschiedete sich Ciaran und schaute Feder noch kurz nach, über Mrs Carlisles Murren hinweg. Er fand ein wenig Schade, dass der Rücksack die Sicht auf Fedors Arsch verdeckte. Den hätte er nämlich gern mal inspiziert so beim Treppensteigen.
"Sagen Sie mir dann Bescheid, Mrs Carlisle, Sie wunderschöne Grazie?"
Die Frau schaute langsam auf, weil sie bei Bejeweled das Level fertig hatte. Ciaran deutete diesen Blick als Ja und nahm sich dann mal vor, in seine eigene WG zu gehen und dort zu schauen, wie es gerade aussah.
In Fedors WG gab es bisher nur Horatio. Der hatte einen Zettel an die Tür geklebt, dass der gerade in Wohnung 1 vom ersten WG hing.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Fr Sep 29, 2017 3:54 pm

Ben pfiff leise und anerkennend. "Wow, du warst schon echt viel unterwegs. Hab ich noch nicht geschafft, zumindest nicht in der Vielfalt. Ich bin Aussie, aus der Nähe von Sydney. Und zur Hälfte Italiener, dank meiner Mum, aber ein sehr schlechter, deshalb lassen wir das mal weg. Was hat dich denn nach Asien verschlagen? Ich meine, ist schon ein ziemlicher Unterschied zu Europa." Während er erzählte, trug Ben weiter Kisten in sein Zimmer und stellte sie erstmal an der Wand neben der Tür ab. Das würde erst einmal reichen, auspacken könnte er eh erst, wenn er die Möbel hatte.

Zugegeben, Horatios Vorschlag war schon etwas lustig. Calassa lachte leicht und warf einen kurzen Blick auf die Uhr. In einer Dreiviertelstunde sollte der Neue auf der Matte stehen. "Vielleicht könnte er sie auch höher hängen. Dann könnte man Lichterketten darum herum wickeln." Sie zumindest stellte sich das sehr hübsch vor. Ein bisschen romantisch halt.

Fedor machte sich also pfeifend auf den Weg zu seiner neuen Wohnung und stutzte vor der Tür erstmal. Gut, der Allererste in der Wohnung war er nicht mehr. Auch gut. Und weil der Mitbewohner oder die Mitbewohnerin praktischerweise aufgeschrieben hatte, wo er oder sie sich herum trieb, klopfte Fedor einfach mal bei Wohnung Nummer eins, um sich anzumelden. Nicht, dass er oder sie später einen Schreck bekam, weil da ein halbnackter Russe durch die Gegend sprang und das halbe Bad geflutet hatte. Außerdem waren neue Gesichter immer gut und wenn die Nachbarn cool waren, dann war es umso besser. Ciaran hatte die Erwartungen doch ein wenig angehoben.

Anesha stand mit Zollstock vor den Wohnzimmerfenstern und nahm Maß. Er wohnte zwar erst seit einer Woche hier, aber er konnte es jetzt schon einfach nicht mehr aushalten, dass vor dem Fenster einfach nichts war. Also musste er Maß nehmen, um Vorhänge bestellen zu können. Nebenbei hatte er sich das Handy zwischen Ohr und Schulter geklemmt und linste auf einen kleinen Notizblock, der in der Nähe lag.
"Ja, das wäre das Präparat mit der Nummer... Moment... DSO... 1432. ... Nein, 1432! ... 1432! Sprech ich Chinesisch oder was? Und kommen Sie mir nicht mit meinem Akzent, so stark ist der nicht!"
Lim, der heute morgen erst in der Wohnung eingeschlagen war, saß in seinem Zimmer und frickelte noch mit seinem großen Bruder ein Regal berühmten Namens von einem bekannten Möbelhaus schwedischer Herkunft zusammen, was entsprechend etwas lauter war.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Fr Sep 29, 2017 4:17 pm

"Praktika, Ausbildung, Zeug halt. Gibt viel zu lernen, dort", sagte Jadran, musste dann aber schmunzeln. "Was muss man denn machen, um ein schlechter Italiener zu sein? Keine Pizza mögen." Er glaubte nicht, dass es Leute gab, die keine Pizza mochten.

"Und dann muss es bunt blinken im dunkeln! Wie eine Rave Party!" Er war begeistert, hielt dann aber inne. "Ich glaub, lieber nich'. Is denk ich nich gut für Epileptiker."
"Und sonst jeden", fügte Finnya an, sprang dann aber auf, als es klopfte. "Ooooh, hallo", grüßte sie Finnya. "Bist du Lyell, der neue Mitbewohner? Das ist aber zeitig, eigentlich wolltest du doch erst sechzehn Uhr kommen?"

Ciaran kam zur Tür herein und posaunte in die Wohnung, ganz ungeachtet dessen, was seine Mitbewohner gerade so machten: "In der 1.2 wohnt jetzt so ein Russe, der ist superheiß!" Er fand, dass das ein Fakt war, den man schon einmal so laut es ging allen mitteilen musste.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Fr Sep 29, 2017 5:13 pm

"Ah, cool!" Ben packte den letzten Karton um die Ecke und atmete einmal durch. Das Pensum für heute war dann wohl geschafft. Beim Kommentar mit der Pizza guckte er entsetzt. "Aber jeder mag doch Pizza! Ich mache andere böse Dinge. Marmite in meine Bolognese, Sauce Hollandaise und Gyros auf meine Pizza - letzteres zumindest manchmal. Und mein Italienisch ist eine komische Mischung aus dem dialektlastigen Italienisch meiner Mum und einem australischen Akzent. Sagen zumindest meine Oma und meine Tanten. Außerdem habe ich keinen Plan von Heiligenverehrung." Mit Unschuldslächeln zuckte Ben mit den Schultern und lehnte sich in seinen Türrahmen. "Und was hast du in China und Japan so für Praktika gemacht? Klingt spannend!"

Die bunt blinkenden Lichter passten eher weniger in Calassas Vorstellung und dem entsprechend guckte sie auch. "Nein, ich dachte eher an ein warmes, stetiges Licht. Wie für eine kleine Gartenparty." Mehr darauf eigehen konnte und wollte sie nicht, denn der Fremde an der Tür war doch um einiges interessanter - und potentiell wichtiger.
Fedor grinste schief als er so begrüßt wurde. "Ah nee, sorry, ich wusste nicht, dass ihr noch wen erwartet. Will euch auch gar nicht lange stören." Damit hielt er Finnya seine Hand hin. "Hi erstmal, ich bin Fedor. An unserer Wohnungstür hängt ein Zettel, laut dem mein Mitbewohner grade hier in der Wohnung ist und da wollt ich mich grade anmelden. Das bist aber nicht du, oder? H Punkt?"

Aus Lims Zimmer klang ein begeistertes "Uh, nice!", dicht gefolgt von Fluchen auf Mandarin, weil sein Bruder ihn ankackte, er solle sich jetzt endlich mal auf den Bauplan konzentrieren. Den Booty jagen konnte er später noch.
Anesha warf einen sehr angekackten Blick über die Schulter zu Ciaran, weil das dem Telefonat alles andere als weiter half. "Ich versuche hier grade etwas zu regeln!" Dann widmete er sich wieder seinem Handy und gab die Inventarnummer noch einmal durch. Funktionierte dieses Mal sogar!
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Fr Sep 29, 2017 6:24 pm

Auf den Kommentar mit der Heiligenverehrung hin musste er feixen. Slowenien war immerhin auch Erzkatholisch. "Na ja. Das ist alles weniger abartig als Rucola auf Pizza", meinte er. Rucola schmeckte so... gesund. Ihw. "Tätowierer. Mir ein paar unterschiedliche Techniken angeschaut. War ganz interessant."

Horatio hatte da auch keine Zeit mehr, weil Finnya ihn heranrief. "Horatio! Dein Mitbewohner ist da!" Dann schaute sie Fedor an. "Nee, nee, ich bin Finnya, freut mich", sagte sie und schüttelte die Hand.
Horatio kam um die Ecke geschlittert. "Hey, hey, freut mich! Der Zettel hat also wirklich was gebracht, hah." Er ging zu ihnen, um Fedor auch die Hand hinzuhalten. "Wir haben Kuchen. Wir wollen den so um vier essen, bist gern eingeladen!"

"Chill", sagte Ciaran zu Anesha nur. "Also, an den einen Kerl aus dem Erdgeschoss kommt er noch nicht ran, aber das ist okay, haha." Er schlenderte zum Kühlschrank, holte sich eins seiner Red Bull heraus und öffnete es.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Fr Sep 29, 2017 7:25 pm

Da machte Ben große Augen. Das war halt einer der Berufe die immer vor Coolness und Ehrfurcht strotzen würden. "Tätowierer, aha. Dann war es wahrscheinlich echt aufregend, oder? So in einer der Hochkulturen der Tattoos. Auf was hast du dich denn so spezialisiert?" Wenn er raten müsste, würde er Jadran auf jeden Fall als Black'n'White einstufen. Eher weniger etwas mit Farbe. Vielleicht architektonische Motive. "Ne Zeit lang wollte ich auch mal Tätowierer werden, aber ich bin wesentlich besser darin, mir was stechen zu lassen als zu zeichnen."

"Na dann, hi Finnya!" Er lächelte extra charmant für den bestmöglichen zweiten Eindruck und sah dann seinem Mitbewohner entgegen. H Punkt stand also für Horatio, gut zu wissen. Mit genau dem gleichen Lächeln wie bei Finnya auch reichte Fedor Horatio die Hand. "Freut mich, ich bin Fedor! Du, Kuchen klingt super, aber wenns dir nichts ausmacht, würd ich erst duschen gehen. Es sei denn, ihr steht auf eine ausgeprägte Moschusnote mit einem Hauch Schlamm im Abgang."

Anesha gab einen seiner vielseitigen Frustlaute zum Besten und verschwand grummelnd mit Handy und Zollstock lieber in seinem Zimmer. Der Tag heute war kacke, jetzt konnte er nicht einmal mehr im Wohnzimmer in Ruhe telefonieren. Zumal die Info jawohl noch die paar Augenblicke hätte warten können, bis er fertig war.
Stattdessen gesellte sich Lim zu Ciaran, weil sein Bruder ihn grade weg geschickt hatte. "Welchen einen aus dem Erdgeschoss meinst du denn?", erkundigte er sich interessiert und nahm sich von der Küchenzeile klischeehafterweise eine Banane. Gut, es war auch grade kein anderes Obst da und eine Dose Thunfisch als Snack würde er sich definitiv nicht gönnen - das tat nur Anesha und das würde Lim dem auch nicht streitig machen. "Und ich will genau wissen, wie die neue Schnitte aussieht. Will ja vorbereitet sein."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Sa Sep 30, 2017 5:55 pm

"Schon, ja. China war besser als Japan. Das Land ist hübsch, aber mir sind die Leute zu anstrengend", sagte er. "Dann bist du auch tätowiert? Nice." Daraufhin zog er den rechten Ärmel seines Hemds frei und legte ein, selbstverständlich, super detailliertes Blackwork frei. "Sowas. Halt das ganze edgy Zeug, aesthetics und so." Er grinste dabei. Er musste ja im Stil bleiben.

"Männerschweiß mit Schlamm, wer steht da nich' drauf", feixte Horatio, nickte dann aber. "Ja, eh, kein Thema. Mach wie dir beliebt. Warten eh noch auf den einen Kerl der hier noch dazu kommt und so."
Finnya nickte. "Bist dann so ab sechzehn Uhr ganz herzlich eingeladen", sagte sie.
Horatio schob sich an ihr vorbei aus dem Türrahmen und seinem Loft und schloss für Fedor mal auf. "Eh, wenn du grad kein sauberes Handtuch hast, kannst du eins von mir nehmen oder so. Oder generell, was da steht. Ich bin da locker, vor allem wenn du grad ne anstrengende Reise hinter dir hast."

"Diesen classy Szenekunden mit Brille", sagte er. Er warf einen kurzen Blick auf die Banane, trank dann aber sein Red Bull weiter. Zum Glück waren sie keine WG aus präpubertären Zwölfjährigen. "Uh, über eins achtzig. Russische Fresse. Blonde Locken. Geht offenbar gern wandern in Schottland. Das bewundere ich. Ich hasse wandern in Schottland."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am So Okt 01, 2017 9:32 pm

"Davon musst du mir auf jeden Fall mehr erzählen!", beschloss Ben und kam näher heran, um sich Jadrans Körperkunst auch angemessen genau anschauen zu können. Okay, sein eigenes Tattoo hatte einen ganz anderen Stil, aber ja, definitiv ästhetisch war das. Ben nickte anerkennend mit einem Obama-Not Bad-Gesicht und zog dann sein T-Shirt bis zur Brust hoch, damit Jadran sein Aboriginal-Krokodil auf den Rippen sehen konnte. Das Shirt hatte leider zu enge Ärmel und einen zu hohen Kragen, um nicht halb blank ziehen zu müssen. "Ich überlege noch, das zu ergänzen, aber noch ist mir nichts Gutes dazu eingefallen. Hab mir schon gedacht, ob ich mir verschiedene... Stilinseln zulegen soll. Wenn du verstehst, was ich meine."

"Geht klar!", nickte Fedor Finnya noch zu ehe er Horatio zu ihrer gemeinsamen Wohnungstür folgte. Bevor er allerdings eintrat, zog er sich die Schuhe aus und stellte sie draußen neben die Tür, weil die Teile doch ziemlich Dreck ließen. Was man über den Flur und im Fahrstuhl jetzt auch sehr gut sehen konnte. Die würde er morgen sauber machen. Und auslüften lassen.
Neugierig sah er sich um. War ja noch recht... spartanisch. Cool, dann konnten sie viel selber gestalten! Fedor grinste Horatio an. "Wäre wunderbar, wenn du mir eins geben könntest, meine sind mittlerweile... nicht mehr die frischesten. Und kannst du mir grad sagen, welches Zimmer deins ist? Dann such ich mir meins gleich raus. Also, ich könnte auch einfach vor dem Kühlschrank pennen, aber das ist nicht Sinn der Sache bei einer WG. Hab ich gerüchteweise mal gehört."

"Classy Szenekunde mit Brille... Hab ich noch nicht gesehen, glaub ich." Aber wenn der angeblich so heiß war, würde er da definitiv mal drauf achtend. Beim Essen und Zuhören schob Lim sich auf die Küchenzeile und versuchte, sich ein Bild vorzustellen. "Blond, hm? Schade. Und was hasst du mehr daran? Das Wandern oder Schottland?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am So Okt 01, 2017 11:54 pm

Jadran zog seinen Ärmel wieder runter, als Ben sein Oberteil hochzog und schaute da einen Moment lang hin. "Verstehe, ja. Aber Tribals sind definitiv nicht mein Metier. Ist das dein erstes?"

"Das da." Horatio deutete drauf. "Und hier ist das Bad. Es hat noch keinen Duschvorhang, also einfach etwas aufpassen oder überschwemmen und sich einreden, dass es trocknet." Er ging zum Schrank, holte ein Handtuch heraus und legte es Fedor auf den Wannenrand. "Ich fahr mit Finnya, meiner Schwester und deren Kerl morgen nochn bisschen Zeug holen. Duschvorhang steht auf der Liste." Er kam wieder in den Flur. "Also ich hab auch nichts dagegen, wenn du vor dem Kühlschrank pennst. Aber vielleicht isn Zimmer doch besser."

"Schottland ist okay, wenn man auf Regen, Aberglaube und Schaf-aesthetic steht. Gibt hübsche Flecken, außer Glasgow, das ist hässlich", sagte Ciaran. "Und wandern ist scheußlich. Das ist so wohlständiger Touristen-Action aus dem Westen, ah. Komplett in Jack Wolfskin eingekleidet. Cargohose und Kraxe."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Okt 02, 2017 1:17 am

"Japp", nickte Ben stolz, ließ das geröntgte Krokodil aber doch lieber wieder unter Stoff verschwinden. "Als Erinnerung an Mum. Sie war Historikerin und war von Aboriginee-Kunst fasziniert. So hat sie meinen Vater kennen gelernt. Also dachte ich mir, es passt ganz gut, dem entsprechend etwas stechen zu lassen. Das Krokodil war eines ihrer Lieblingsmotive."

Fedor nickte alles ab während er Horatio dabei zuschaute, wie er Dinge tat und betrachtete schließlich etwas nachdenklich das Bad. "Wenn ich mich besonders ins Zeug lege, könnten wir da drinne dann vielleicht saunieren gehen. Aber das müssten wir dem Vermieter dann ganz, ganz schonend beibringen, glaube ich. Vorausgesetzt natürlich, du magst Sauna. Ansonsten seh ich zu, nicht alles komplett zu tränken."

"Glasgow meiden, merk ich mir", nickte Lim und musste schief grinsen als Ciaran sich über wandernde Touris ein bisschen aufregte. "Wenn das impliziert, dass der Russe Geld hat, dann mal ran an den Speck. Vielleicht kleidet er dich dann komplett in der neuesten Wolfskin-Kollektion ein. Was man hat, das hat man."

avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 393
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Okt 02, 2017 1:42 am

"Ja, cool", sagte Jadran, weil ihm die Hintergründe zu Tattoos sehr egal waren und die Lebensgeschichten von Leuten für ihre grässlichen Tattoos noch mehr. Er könnte jetzt fies sein und sagen, er hätte den Pestdoktor auf dem Arm, weil seine Mom im vierzehnten Jahrhundert in Venedig Arzt gewesen war, aber er ließ es sein.

"Iff. Sauna. So nordisch, eklig. Lieber etwas Schlammcatchen draußen", meinte Horatio. "Na dann mal viel Spaß. Ich bin wieder drüben, falls du mich suchst oder sonst irgendwas brauchst."

"Es impliziert, dass er nicht sauarm ist, ja. Aber Geld brauch ich von dem keins, hab selbst genug. Und Sex macht auch mit armen Leuten Spaß." Ciaran zuckte mit den Schultern.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 1995
Alter : 20
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten