London Error 409 - I

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Okt 02, 2017 2:29 am

Dass es Jadran recht wenig interessierte, bekam Ben kaum mit. Dafür erzählte er einfach viel zu gerne Dinge. In dem Sinn war es wahrscheinlich umso besser, dass er nur das eine Motiv hatte, sonst hätte sein neuer Mitbewohner sich noch ein paar Minuten Monolog anhören können.
"Naja, so viel dazu. Hast du eigentlich einen eigenen Laden oder arbeitest du mit anderen zusammen?"

Das brachte Fedor zum Lachen, vor allem da ihm auf der Zunge lag, er wüsste ja jetzt, wo man ganz super Schlammcatchen betreiben konnte. Und entsprechend der Familientradition war seine Lache sehr speziell. In dem ziemlich leeren Raum hallte das auch noch so schön.
Calassa nebenan, die grade ein Fenster geöffnet hatte, guckte leicht verstört, weil von Horatios Wohnung aus komische Geräusche kamen.

"Ich mein ja nur. Gibt doch Leute, die in erster Linie auf Geld stehen. Was ich denen nicht einmal groß verübeln kann. Aber hast schon Recht, Sex für sich genommen macht auch genug Spaß." Lim zuckte mit den Schultern während sein Bruder wieder zu fluchen anfing, weil der die Ikea-Anleitung auch nicht verstand. Und das ließ Lim dreckig grinsen. "Hah, Karma! Ah, was mir vorhin noch eingefallen ist: lässt du mich heute Abend mit dem Meckerknödel alleine oder hast du frei?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Okt 02, 2017 3:02 am

"Nicht fest in einem Laden. Sind ein paar, zwischen denen ich je nach Aufträgen wechsle", sagte er. "Ansonsten viel auf Expos."

Horatio fand das dezent befremdlich, aber heh, für sein Lachen konnte keiner was. Also ging er dann einfach.
"Alles okay?", fragte Finnya drüben.
"Yay", antwortete Horatio und setzte sich wieder. "Wie spät ist es jetzt?"
"Immer noch eine halbe Stunde."
"Meh." Er lehnte sich zurück. Ihm war langweilig.

"Geld ist nicht schlecht, aber lässt sich schlecht ficken", sagte Ciaran, ehe er grinste. "Frei wie ein Vogel, Süßer." Er leerte seine Dose und beförderte sie in den Müll. "Wenn ihr Hilfe braucht beim Aufbauen, kann ich helfen. Lego ist was für Proletarier. Ich hab IKEA-Möbel aufgebaut als Kind."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Okt 02, 2017 3:27 am

"Also wortwörtlich eine freie Arbeit. Das ist ziemlich cool, ich meine, es lässt dir wahrscheinlich viel Freiraum. Oder?" Das war etwas, von dem er nur träumen konnte. Gut, Bens Werdegang war auch sehr... frei, aber das in so einem tollen Beruf machen zu können wie Jadran war schon ein ganz anderes Level.

Während Fedor also die letzten annehmbaren Klamotten aus seinem Gepäck zerrte und sich bemühte, nicht das ganze Bad zu überschwemmen, guckte Calassa immer noch sehr verstört. "Was habt ihr da drüben gemacht?" Das war für sie im Moment die wichtigste Frage.

Gegen das Argument, dass man Bargeld und Kreditkarten schlecht bumsen konnte, konnte Lim nicht viel sagen, weil es stimmte. Vor allem Münzgeld konnte echt ungemütlich werden.
Lim sah auf als sein Bruder wieder zu fluchen anfing - wieder in Mandarin - und zischte leise. "Oh, jetzt wird er persönlich. Ich glaube, wir können deine zauberhaften Hände gut gebrauchen, oh Herr des Ikea!"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Okt 02, 2017 11:35 pm

"Ich hab das auch gern. Ich kann mir die Kunden aussuchen und hab irgendwie das Gefühl, einigermaßen begehrt zu sein, das trifft sich gut", behauptete er. Dann war es einen Moment still, bis Jadran die Regeln der allgemeinen Konversation wieder einfielen. "Und was machst du so?"

"Super quick blowjob, hast du das nicht gehört?", fragte Finnya grinsend.
Horatio lief rot an und schüttelte den Kopf, bekam aber kein Wort heraus. Er schaffte nicht einmal einen bösen Blick zu Finnya.
"War'n Witz", fügte sie schnell hinzu, als sie bemerkte, dass es ihm unangenehm war, und klopfte ihm auf die Schulter, als ob es das irgendwie besser gemacht hätte.

Tatsächlich ließ sich aber eine Rolle zwei Pfund stücke wohl wesentlich besser in den Arsch schieben als eine Visa-Karte, aber zum Glück fragte Ciaran da keiner. "Herr des IKEA, das hör ich doch gern." Er grinste noch etwas breiter, weil er sich gern das Ego miezen ließ, dann streckte er sich, wobei er die Schultern knacken ließ, und ging mit zu Lim ins Zimmer, um dessen Bruder zu helfen.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Okt 03, 2017 3:30 am

Das brachte Ben zum Lächeln, weil er das Bedürfnis, begehrt zu werden, nachvollziehen konnte. Wenn auch auf etwas anderer Ebene, aber positive Aufmerksamkeit anderer war immer cool.
"Ich arbeite in einem kleinen Plattenladen hier im Viertel, im Deering Sounds, falls es dir was sagt. Zwar noch nicht so lang, aber bisher gefällt es mir echt gut. Naja und ich gab Nachhilfe für die Kinder, die meinen, sie wären zu cool für Bildung und sowas wie Bio oder Englisch bräuchte ja keiner."

Calassa widmete Finnya einen eher strafenden Blick. Nein, traf definitiv auch nicht ihren Humor und außerdem fühlte Horatio sich dabei ja offensichtlich auch nicht wohl. Sie räusperte sich kurz als ihre Mitbewohnerin sich mehr oder minder entschuldigte.
"Horatio, es wäre nur sehr hilfreich zu wissen, ob dieses... Geräusch öfter vorkommen könnte, damit ich mich zukünftig auf die Möglichkeit einstellen kann. Es war sehr... Unerwartet."

Lim folgte und ließ sich dann von seinem Bruder erzählen, was für eine ausgereifte Scheiße diese Anleitung doch war und die Abbildung war überhaupt nicht verständlich und da fehlten doch garantiert Teile oder sie hatten die falschen und überhaupt. Lim selbst fand es relativ lustig, weil es selten genug vorkam, dass sein spießiger Bürojob-Bruder laut wurde. Aggressionen konnten so amüsant sein!
"Ja, ist gut. Ciaran sagt, er kann das." Damit nahm er seinem Bruder die Bauanleitung weg, reichte sie seinem neuesten liebsten Mitbewohner und schob Wen aus dem Zimmer, damit der sich abreagieren konnte. Erwartungsvoll sah er zu Ciaran. "Dann lass mal knacken. Was soll ich tun?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Nov 21, 2017 1:13 am

"In Shoreditch ist man, was das angeht, ja gut versorgt, da ist die Wohnungslage sicherlich praktisch für dich", merkte Jadran an. "Und ich bin mir sicher, die Kinder fühlen sich supercool damit, in der Schule zu versagen." Er holte sein Handy heraus und tippte da etwas herum, um eine Nachricht auf Skype zu beantworten. "Ich muss dann mal telephonieren", sagte er dann und deutete an, wieder in sein Zimmer zu gehen.

"Das ist nur ein Lachen, chill", sagte Finnya und winkte ab.
"Unerwartet ja." Horatio konnte sich wieder entspannen und lehnte sich zurück. "Aber jetzt auch nicht so krass abgefahren. Sag mal, können wir nicht einfach schon mit dem Kuchen anfangen und lassen dann was übrig?"

"Zuschauen und mir dabei sagen, was für ein überragender Kerl ich bin und sicherlich das beeindruckendste Wesen, dass du in deinem Leben je gesehen hast", sagte Ciaran und begann dann mal, sich an die Arbeit zu machen, nachdem er sich die Ärmel hochgeschoben hatte.


_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Sa Nov 25, 2017 12:40 am

Da konnte Ben auch nur seufzen und nicken. Er gab sich zwar Mühe, aber es fanden eben die wenigsten Schüler Gedichtanalysen spannend. Auf Jadrans Hinweis zum Telephonat hin nickte Ben verständnisvoll und machte sich auch schon wieder auf den Weg zu seinem Zimmer. "Okay, dann weiß ich Bescheid. Ich pack noch ein bisschen Zeug aus. Wenn ich zu laut sein sollte, sag Bescheid." Aber die Wahrscheinlichkeit dafür schätzte Ben zumindest als eher gering ein.

"Es klang auch ein kleines bisschen, als hätte etwas einen lebensbedrohlichen Anfall", verteidigte sich Calassa noch halblaut, dann sah sie in Richtung Kuchen. Der Hunger war ja schon da und wenn es nach ihrem Magen ginge, könnten sie sofort essen. "Nun ja, formal gesehen wurde eine Einladung ausgesprochen, oder? Eigentlich wäre es unhöflich, nicht auf ihn zu warten, aber... Angesichts der Tatsache, dass hier wohl alle Hunger haben, dürfte es auch zu entschuldigen sein, wenn wir zumindest anfangen." Ein Magenknurren beschleunigte die Entscheidung enorm. "Außerdem ist der Kuchen jetzt noch warm und warm sind die meisten Kuchen am Besten."
Recht entschlossen stand sie auf und ging zu den Küchenschränken, um Kuchenteller zu holen, vorsorglich auch einen für den neuen Nachbarn. "Wer möchte anschneiden?"

"Hübsch aussehen und Süßholz raspeln, das krieg ich hin", stellte Lim recht zufrieden fest und setzte sich einfach daneben, möglichst so, dass er nicht im Weg war. "Wenn ich was halten soll oder so, drücks mir einfach in die Hand. Im Halten von Gegenständen bin ich super."
Draußen vor dem Zimmer konnte er das Handy seines Bruders klingeln hören, dieser ran ging und kurz darauf die Wohnung verließ.
"Mit ein bisschen Glück sind wir ihn gleich los", stellte Lim fest und grinste seinen Mitbewohner an. "Nichts gegen meinen Bruder, aber umziehen ist mit dem ein Krampf. Apropos telefonieren, ist dieser Anesha eigentlich immer so ne Giftkröte? Seit ich hier bin, hat er entweder das Telefon oder mich angepampt."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Sa Nov 25, 2017 4:23 pm

"Klar, klar", sagte Jadran und ging in sein Zimmer. Er hatte nicht vor zu telephonieren.

Finnya war kurz davor zu fragen, ob Calassa in ihrem Leben bevor sie hier her gezogen war, überhaupt schonmal das Haus verlassen hatte, ließ es aber lieber sein. Im Gegensatz zu ihrem Bruder hatte sie noch etwas Kontrolle über das, was sie so abließ und sie wollte es sich nicht gleich mit neuen Leuten verscheißen.
"Wir müssen ja nich' alles auffressen, ja", stimmte Horatio zu. "Aber eh. Wenn wir noch zehn Minuten warten, mach ich Kaffee. Also, wenn ihr Kaffee wollt. Es gibt auch Tee."
"Ich nehm Kaffee", sagte Finnya und Horatio stand auch gleich auf.

"Wenn's schwer wird, darfst du gern meine Hand halten", sagte Ciaran sehr sehr zuversichtlich. Er war mit einer IKEA-Anleitung in der Hand auf die Welt gekommen. Er schaffte das schon.
"Geschwister halt. Man hasst sie und liebt sie. Mein Bruder is'n super Schnösel und meine Schwester ist auch anstrengend. Wenn dein Bruder nutzlos ist, warum hast du ihn dann zum Umzug mitgenommen?" Er schob ein paar kleine Dübel in Löcher. "Tja, keine Ahnung, was bei dem Kerl falsch ist. Der benimmt sich einfach super weiß."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Sa Nov 25, 2017 5:41 pm

Calassa suchte erst noch Kuchengabeln zusammen bevor sie antwortete. "Ich würde auch einen Kaffee nehmen. Haben wir noch Milch da oder habt ihr die aufgebraucht? Oh und haben wir auch noch Zucker? Sonst kann ich auch noch mal los." Das war ein Vorteil an ihrem neuen Wohnort, den sie doch zu schätzen wusste.

"Aw, wenn du mir so kommst, halt ich dir fast alles." Ciaran war ihm jetzt schon deutlich sympathischer als Anesha, was ja aber auch nicht sonderlich schwer war. Auf die Frage nach seinem recht nutzlosen Bruder hin zuckte Lim mit den Schultern. "Er war der Einzige, der heute Zeit hatte. Und ich dachte mir, besser er als gar keiner und alles alleine schleppen müssen." Und es gab nichts über ältere Geschwister mit einem eigenen Auto.
Lim prustete kurz als Ciaran sich zu Anesha äußerte. "Er ist so weiß, bei ihm gehen die frustrierten, weißen Rentner in die Lehre. Mimimi wir brauchen Vorhänge, mimimi zieh die Schuhe aus, mimimi ihr seid so laut, dass ich nicht in Ruhe Leute am Telefon anpöbeln kann! Hey, meinst du, es wäre moralisch verwerflich, wenn wir den raus mobben?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Nov 28, 2017 5:31 pm

"Beides ja. Ist wichtig, ich trink Kaffee nur, wenn er nicht mehr nach Kaffee schmeckt", lachte Finnya.
"Krass", sagte Horatio mit Blick auf die Kuchengabeln. Finnya hatte ja etwas hässliches Besteck von ihre Bruder bekommen, aber er hatte die gebotene Hilfe seiner Schwester nicht angenommen. Alles, was er an Besteck da hatte, waren zwei Dutzend Essstäbchen, die er heimlich beim Chinesen um die Ecke hatte mitgehen lassen.

Ciaran grinste sehr zufrieden vor sich hin. "Wenn er wenigstens geschleppt hat. Gibt auch so wunderbare Leute, die nur daneben stehen, haha." Daraufhin zuckte er mit den Schultern. "Nö. Ist es nie. Ich meine, vielleicht ist er ja eigentlich nett, aber ich bezweifle das und ich will nicht mit jemandem zusammen wohnen, der sich verhält wie die blonde Bitch aus jedem schlecht geschriebenen YA-Roman."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Nov 28, 2017 10:33 pm

"Wunderbar!" Mit dieser Feststellung fing Calassa an, den Tisch einzudecken. Die Kuchengabeln hatte sie zum Teil mit beigesteuert, was angesichts der Alternative wohl auch ganz gut war. Nichts gegen den Geschmack von Finnyas Bruder, wenn sie das richtig mitbekommen hatte, aber für den ersten Eindruck war das langweilige Standardbesteck vielleicht doch etwas besser. Zumal ja heute auch noch dieser Lyell dazu kommen wollte. Apropos Lyell. "Wann wollte unser Mitbewohner noch gleich kommen?"

"Ob er sich auch jeden Morgen stundenlang im Spiegel begafft und seine Augenfarbe beschreibt? Aber hast recht, ich hab auch keinen Bock drauf, mich die ganze Zeit ankacken zu lassen", nickte Lim und beobachtete weiter, wie Ciaran seine IKEA-Skills ausspielte. "Mal schauen, was das so gibt. Aber immerhin verstehen wir beide uns schonmal, es kann also nur besser werden."
Es klopfte am Türrahmen und sein Bruder sah ins Zimmer. "Kommt ihr zurecht? Ich muss dringend los." Lim grinste sich einen und nickte. "Alles perfekt hier, keine Sorge. Wir überleben das schon." Wen nickte leicht, verabschiedete sich noch von seinem kleinen Bruder und dessen Mitbewohner und verließ dann auch die Wohnung. Und Lim atmete auf. "Kurze Korrektur: ab jetzt kann es nur besser werden."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Nov 29, 2017 4:02 pm

"Halbe Stunde noch?" Horatio schaute lieber doch nochmal auf seine Uhr.
"Fedor wollte doch auch noch kommen", sagte Finnya, die schonmal Kaffee aufsetzte. "Wir können ja einfach... ganz langsam machen oder so."
"Wenn der Kuchen einmal angeschnitten is', atmet die den weg, ich schwör", sagte Horatio und deutete mit dem Daumen auf Finnya.

"Ja aber natürlich beschreibt er sich als wunderschön und nicht so hässlich, wie er eigentlich ist." Da Ciaran jetzt alle Dübel drin hatte, konnte er damit beginnen, die Holzspanplatten zusammen zu schieben. Lims Bruder nickte er zum Abschied nur zu, rief dem aber dann noch hinterher, dass er aber auch gern zu der Party in zwei Wochen eingeladen war. Je mehr Leute zur Party kamen, desto besser.
"Ja nee, außer meine Schwester kommt gleich noch, haha." Ciaran lachte sehr locker.

Obwohl die Wohnung ganz offensichtlich schon bewohnt war, war gerade keiner da gewesen. Aus diesem Grund hatten sich Louis und Sol bei der Concierge ihre Schlüssel besorgt und hatten angefangen, Zeug nach oben zu schleppen. Es war gut, dass sie sich gleich zusammen etwas gesucht hatten. Da konnten sie einfach zu zweit alles schleppen und das war's. Louis war das egal, aber Sol hätte keine Lust gehabt, einen Umzug zu organisieren, weil sämtliche Dinge anstrengend zu organisieren waren, wenn es mehr als drei Leute involvierte.
"Denkst du, dass die irgendwann einen Fahrstuhl installieren werden?", fragte Louis, als die beiden gerade dabei waren, Sol' Synthesizer nach oben zu schleppen. "Ich glaube nicht, dass die Concierge es zu Fuß überhaupt in die dritte Etage schafft."
"Treppen steigen trainiert die Kondition und hält in Form", sagte Sol und hätte mit den Schultern gezuckt, aber es ging nicht.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mi Nov 29, 2017 10:37 pm

"Ach ja, wir sind ja zu fünft..." Calassa seufzte, weil ihr jetzt auffiel, dass sie ein Gedeck vergessen hatte und ging noch einmal zum Küchenschrank. Heute war sie aber auch irgendwie durch den Wind.
"Wir können ja versuchen, Finnya ein wenig auszubremsen", überlegte sie laut. "Oder wir versuchen, sie abzulenken. Ich weiß nur noch nicht, wie."

Das nahm Lim zum Anlass, sich an seiner besten Fistelstimme zu versuchen. "Ohoho, seht mich an, ich habe nicht nur blaue Augen, nein! Ich habe himmel-meerwasser-tinten-azur-blauschimmelblaue Augen! Und eine gar grazile Nase! Und jeder, der etwas anderes behauptet, wird von meinem Papi geköpft." Danach musste er sich erst einmal räuspern, weil er es vielleicht doch ein bisschen mit der Tonlage übertrieben hatte. Aber konnte man ja mal machen.
"Da sie mit dir verwandt ist, kann es so schlimm doch gar nicht werden", war Lim sich recht sicher. "Und selbst wenn nicht: sie kann unmöglich schlimmer als Mr. Mimimi sein."

Sie nahm die Kopfhörer aus den Ohren als sie die zwei Jungs weiter oben auf der Treppe sah. Da wohl grade jemand beim Einzug, cool. Das hieß mehr oder weniger direkte neue Nachbarn. Lanjie setzte ihr schönstes Grinsen auf holte die paar Stufen bis zu den beiden und ihrem... Ding auf. "Hey Jungs, kann ich euch helfen?"
Sie wohnte jetzt schon etwas über eine Woche in der neuen Wohnung, auch damit sie in Ruhe die Kisten für ihren Shop hatte organisieren können ohne dass da etwas mit den Umzugskartons der anderen durcheinander kam. Oder zumindest nicht mehr als unvermeidbar wäre. Aber auf einer ziemlich leeren Etage zu wohnen, machte auch keinen Spaß, so langsam musste mal Leben in diesen Klotz kommen.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Nov 29, 2017 11:50 pm

"Psht, wir dürfen doch nich' die Kriegspläne schmieden, wenn der Feind dabei is', aye?", sagte Horatio und nickte mit dem Kopf in Richtung Finnya.
Die lachte nur. "Kuchen kann ich eh mehr essen als du, versuch's gar nicht erst."
"In meinen Magen passt mehr."
"Ja aber dafür hab ich fünf Bauchspeicheldrüsen!"
Horatio musste ein bisschen lachen und setzte sich dann hin, weil Finnya es ihm nonverbal anwies. "Sagt mal, spielt bei euch eigentlich irgendeiner ein Instrument? Also, ich ja nicht, aber mindestens einer unserer Mitbewohner hat das angekündigt?? Und ich bin??? So aufgeregt??????"

"Da hast du den aber ganz schön genau angeschaut", stellte Ciaran fest. Das mit den blauen Augen hatte er bemerkt, aber für den Rest hatte er die Fresse zu langweilig gefunden. "So schlimm, hah. Geschwister sind IMMER schlimm, außer, wenn sie es nicht sind. Und die eigenen eh."

"Danke, aber nein." Sol lächelte freundlich. Sie war ein neuer, fremder Nachbar und man musste nett zu neuen, fremden Nachbarn sein. "Vier Bizeps sind genug." Und die Wohnungstür hatten sie offen gelassen, weil man bei einem Umzug ja nicht ständig auf und wieder abschloss.
"Zu viele Köche verderben den Brei, das ist doch allgemein bekannt", sagte Louis grinsend zu Lanjie. "Außer beim Bukkake."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Do Nov 30, 2017 12:21 am

"Ah, ja, stimmt. Verzeihung." Sie lächelte leicht während sie auch gleich noch Tassen holte. Vielleicht wollten Fedor und Lyell ja auch noch Kaffee trinken, da wollte man vorsorgen. Oder zumindest sie wollte das.
Bei Horatios Frage musste Calassa aber doch erst überlegen. Wie war das noch gleich gewesen? "Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube nicht. Dieser Casian hat sich noch nicht gemeldet, obwohl die Concierge mir gesagt hat, sie hätte ihm meine Nummer gegeben. Hat Lyell denn etwas in die Richtung verlauten lassen?" Dabei sah sie über die Schulter fragend zu Finnya, immerhin schrieb die ja mit dem Kerl.

"Naja, seine Nase war so das Erste, was ich heute morgen in der Fresse hatte. Bin erstmal in den rein gelaufen. Und wenn das Gesicht schonmal so nah vor einem ist..." Lim zuckte mit den Schultern und nahm es gelassen. War ja nicht seine Schuld gewesen.
Zur Geschwisterthese nickte er eifrig. Japp, konnte er nur bestätigen. "Ich glaube, wenn die noch vorbei kommen sollte, kriegen wir das schon geschaukelt. Irgendwie kriegt man das ja doch immer hin. Apropos vorbei kommen, hast du Bock, heute Abend was zu bestellen? Ich hab nämlich wenig Muße, für meinen Einstand heute noch was zu kochen. Abgesehen davon, dass ich auch nicht wüsste, was."

Das Bukkake hatte Lanjie zu überraschend getroffen als dass sie dabei ein Auflachen hätte verkneifen können. Hallte ja auch noch so schön im Treppenhaus. Der Humor von dem Kerl mit den roten Haaren gefiel ihr schonmal.
"Na, wenn da Brei raus kommt, würd ich mir aber mal nen Arzttermin besorgen", zwinkerte sie ihm zu und wartete dann, dass sie an den beiden vorbei konnte. "In welches Geschoss zieht ihr denn?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Do Nov 30, 2017 1:13 am

Finnya schüttelte den Kopf. "Nein, nein. Auch keine Haustiere."
"Bei uns hat mindestens einer Katzen! Könnt ihr euch das vorstellen?! Katzen!!!", freute sich Horatio.
"Ich bin sicher, ich brauch nur mal sowas in die Richtung zu erwähnen und beim nächsten Treffen bringt mir mein Bruder auch eine mit", feixte Finnya. Sie fand Hunde aber cooler. Vilis wusste das nur nicht, weil sie ihm das Herz nicht brechen wollte.

Ciaran gluckste. "Ja okay, versteh ich", sagte er dann. Er hatte nicht mehr viel Arbeit von sich. "Eh was bist du denn für einer?", lachte er dann. "Wir sind in fucking London und du willst dir was zu essen bestellen? Hier gibt es an jeder Ecke alles was das Herz begehrt!"

"Na na. Eher, wenn keiner rauskommt", sagte Louis nur.
Sol, der Louis ja ein Glück schon kannte, nickte zur offen stehenden Tür.
"Fünfte Etage", antwortete Louis.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Do Nov 30, 2017 6:59 pm

"Katzen..." Calassas Blick glitt ein wenig träumerisch in die Ferne. Kleine fluffige Flauschnasen. Vielleicht konnten sie mal über Haustiere in der WG sprechen, wenn dann alle da waren, das wäre toll. Eventuell wollte ja einer der anderen eines haben, dann könnte sie mit darauf aufpassen. Ein eigenes Haustier war Calassa dann doch noch ein bisschen zu viel auf einmal, so ganz ohne Vorkenntnisse.
"Vielleicht dürfen wir die Katzen auch mal sitten."

"Ich bin ein ganz, ganz armes Putzi, das den ganzen Tag gelaufen ist und jetzt keine Lust mehr hat", nickte Lim mit tiefster Überzeugung und griff sich dabei theatralisch an die Brust. "Schau mich nur an, großer Meister des IKEA, mich und meine armen, müden Glieder. Willst du es mir zumuten, allein in die große, böse Welt hinaus zu gehen und an einem Schwächeanfall zu verenden, weil der Weg zu weit war? Weit weg von zuhause?" Er versuchte sich auch an einem möglichst Mitleid erregenden Blick, fand aber persönlich, dass er den auch schon mal besser hingekriegt hatte.

Lanjies Grinsen wurde noch ein gutes Stück breiter als sie Sols Wink bemerkte. "Ah, ihr seid die zwei Jungs, die den Mädels noch fehlen! Cool, dann sind wir Nachbarn. Ich bin Lanjie, freut mich. Wenn ihr was braucht, Mehrfachstecker, Akkubohrer, ein Pflaster und Salbe, klopft einfach bei mir." Während sie redete, deutete sie auf ihre Wohnungstür.
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Sa Dez 23, 2017 7:29 pm

"Wenn sonst keiner da sein sollte?", überlegte Finnya. "Mir reicht es ja, wenn ich gelegentlich mal rüber kann, um die anfassen zu gehen. Horatio, bitte reservier mir den Platz als oberster Katzenstreichler."
"Vielleicht will ich ja oberster Katzenstreichler sein?", sprach er gegen.
"Du kannst sonst gern alle in der Wohnung zuerst anfassen, aber ich will die erste bei den Katzen sein", meinte Finnya.

Ciaran musterte ihn einen Moment. "Hab ich kein Problem mit, joah. Kannst dir ja mit Anesha was bestellen", sagte er dann relativ unbeeindruckt.

"Hallo Lanjie", sagte Louis ein bisschen, als würde er in einer Gruppentherapie sitzen und sie sich vorstellen. "Zwei Mädels sagtest du? Das klingt gut", fand er.
"Wir werden bei Bedarf darauf zurück kommen", sagte Sol und lächelte sie knapp an,d ann bugsierten sie endlich das Instrument in die Wohnung.



_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Sa Dez 23, 2017 9:50 pm

Bei Finnyas Vorschlag, Horatio könne ja erstmal die anderen WG-Mitglieder anfassen, zog Calassa die Augenbrauen hoch. "Na, ob die das wollen..."
Mehr Bedenken konnte sie nicht äußern, weil es klingelte. Und weil sie grade eh am nächsten an der Tür stand, machte sie auf. Hm, Lyell hatte sie sich anders vorgestellt. Nicht ganz so... durchschnittlich. Trotzdem lächelte sie.
"Ah, hallo Lyell. Du bist ja doch früher da als gedacht, wie schön. Ich bin Calassa." Sie reichte dem jungen Mann die Hand, der allerdings guckte ziemlich belämmert.
"Ich... bin nicht Lyell, tut mir leid. Ich bin Casian. Ich... Ich hatte mich bei dir über Whatsapp angemeldet." Zur Bestätigung deutete Casian auf das Handy in seiner Hand.
Calassa kramte ihr Handy raus, um das zu kontrollieren. "Hast du? Komisch... Ich hab gar keine Nachrichten gekriegt. Aber ich weiß trotzdem, wer du bist. Komm ruhig rein." Calassa ging etwas zur Seite, damit Casian hinein kommen konnte und schloss die Tür nach einem prüfenden Blick in Richtung Treppen. "Haben wir noch einen Stuhl?"

"Mach ich, mach ich", nickte Lim und sah Ciarran weiter dabei zu, wie er Dinge tat, weil er immer noch keine Handlungsanweisungen gekriegt hatte. "Bin halt selbst für London zu faul. Was machst du heute Abend? Sonst können wir alle zusammen bestellen."

"Ihr werdet sie ja so oder so irgendwann treffen. Na dann, man sieht sich!" Lanjie lächelte die zwei noch einmal an und schloss dann ihre Wohnungstür auf. Beim Schuhe ausziehen bemerkte sie noch, dass ein junger Typ die Treppe hoch kam und bei der WG gegenüber klingelte. Sieh an, es wurde ja wirklich immer voller hier. Cool!
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Dez 25, 2017 1:57 am

"Ich würd fragen vorher", sagte Horatio leise und gluckste und war wieder etwas rosa um die Nase, weil er im Herzen eben doch ein dreizehnjähriges Schulmädchen war.
Finnya sprang gleich auf, als es klingelte, ließ Calassa aber vor. Sie war dann gleich die nächste, die Casians Hand schüttelte, ob der sie ihr überhaupt hinhielt war ihr egal dabei. "Hi, hi! Ich bin Finnya! Wir haben keine Stühle nein. Nur noch den Boden der fast so hart und unbequem ist wie unser Leben!"
"Wir haben noch einen Stuhl!", rief Horatio, der die Hand zum Gruß hob. Er war aber auch aufgestanden. Er hätte auch gern die Hand geschüttelt, aber er war zu nervös dafür.

Lyell war, obwohl es noch nicht sechzehn Uhr war, tatsächlich schon da. Aber gerade half er Laila noch dabei, ihr Zeug in ihre Wohnung zu tragen und aufzubauen. Sie hatte den Schlüssel bei der Concierge geholt und aufgeschlossen - es war schon jemand in der Wohnung, aber derjenige war wohl gerade nicht da. Lailas Zimmertür stand offen und sie und Lyell werkelten beide an ihrem Bett herum, während Laila viel redete, wie spannend sie sich London so vorstellte.

Ciaran warf ihm einen kurzen Seitenblick zu. "Hast's nicht so mit Kurzzeitgedächtnis, was?"

Nach Verabschiedung verschwanden die beiden dann in der Wohnung, um das Instrument abzustellen und runterzugehen und noch den Rest zu holen.
"Wir sollten nachher noch in 'nen Pub", schlug Sol vor.
"Mit den Ladies", sagte Louis grinsend.
"Wenn sie wollen", merkte Sol an, woraufhin Louis lachte.
"Ich werd sie wohl kaum an den Haaren hinzerren."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Dez 25, 2017 10:05 pm

"Äh... Hi..." Eine hochqualifiziertere Antwort fiel Casian erst einmal nicht ein, weil ihn die Situation überforderte. Das ging alles so schnell und irgendwie hatte er sich das anders vorgestellt. Desinteressierter und ruhiger, wo ihm doch keiner auf die Nachrichten geantwortet hatte. "Ich... bin Casian..."
Calassa wuselte durch den Raum und holte den letzten Stuhl, um den noch an den Tisch zu quetschen. Wenn öfter Leute kamen, könnten sie einen größeren Tisch gebrauchen. "Setz dich, setz dich. Möchtest du Kuchen? Kaffee? Tee?"
"Ich würde Kaffee nehmen... Stör ich bei einer Party oder sowas?" Casian verwirrten das Kaffeegedeck und die zwei Kuchen. "Hat jemand Geburtstag?"

Viktor musste sich die zweite Einkaufstasche unter den Arm klemmen, um die Wohnungstür aufsperren zu können. Und stellte drinnen fest, dass wohl in der Zwischenzeit noch jemand gekommen sein musste. Zumindest konnte er eine Frau reden hören und irgendwer werkelte. Und er stolperte fast über fremde Schuhe. Interessant.
"Hallo?" Man wollte sich ja vorstellen. "Willkommen in der WG!" Man hörte ihm durchaus an, wo er her kam.

"Hm?" Lim guckte erst verständnislos, dann ging ihm ein Licht auf. "Oh, ooooh. Sorry. Meine Konzentration ist nicht unbedingt die beste, wird schlimmer, wenn ich aufgeregt bin. Deshalb muss ich mir alles aufschreiben. Kann mir Sachen am Besten merken, wenn ich sie gelesen habe. Wenn ich also mal was auf dem Heimweg erledigen soll oder so: schreibs mir besser, dann bleibts auf jeden Fall hängen." Ein wenig verlegen kratzte er sich am Kopf. "Aber hey, mit Namen bin ich gut! Und in Mathe!"

"Würd ich auch nicht anraten." Erna blieb kurz bei den Jungs und ihren Kisten stehen um ihre eigene Tasche noch einmal zu schultern. "Wir haben eine hauseigene Polizistin." Aber wenn sie sich das so ansah, könnte das auch noch ganz lustig werden. Wirkte musikalisch, das gefiel ihr. "Seid ihr beide neue Nachbarn oder nur einer von euch?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Dez 25, 2017 10:57 pm

"Wir haben Kuchen gemacht!", teilte Horatio sehr stolz mit. Er war immer stolz auf sich, wenn er Kuchen machte, weil irgendwer ja nunmal stolz sein musste.
"Kannst gern was abhaben, reicht für alle", sagte Finnya grinsend. "Auch wenn wir von drüben wohl noch Stühle brauchen, hah. Wenn der Kerl in zehn Minuten dann kommt. Wenn er nicht Punkt um vier da ist, raste ich aus. "Sie lachte.

"Ah? Hallo!", grüßte Laila, die aufgehorcht hatte und auf den Gang gelaufen war, wo sie Viktor jetzt breit anlächelte. "Freut mich, ich bin die Neue." Sie wedelte knapp mit den Händen.
Lyell erschien neben ihr im Türrahmen und nickte Viktor zu. "Hi."
"Er nicht", sagte sie schnell. "Also, er wohnt... eine Etage weiter oben oder so. Hah." Sie klang sehr nervös dabei.

Ciaran blinzelte dreimal, ehe er feixte. "Ja, ist klar. Läuft voll bei dir." Da er fertig war, klopfte er Lim kräftig auf die Schulter und trat dann vom Regal zurück, dann holte er sein Hany hervor und schrieb seiner Schwester.

Louis nickte sehr sehr kräftig und schaute Louis an. "Nur damit du es weißt, das ist nämlich illegal."
Sol gluckste knapp, aber er schaffte es doch, Erna freundlich anzugrinsen. "Sind beide neu in einer Wohnung im ersten Geschoss. Freut mich sehr. Du wohnst in dem Fall auch hier?"

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Dez 25, 2017 11:47 pm

"Ah, cool." Casian versuchte, den Kerl möglichst anerkennend anzusehen, auch wenn das alles für ihn immer noch abstrus war. "Und, äh... Wer bist du?" Lyell konnte er ja auf jeden Fall nicht sein. Auf Calassas wiederholte Einladung hin setzte er sich dann auch und stellte seine Umhängetasche lieber unter den Tisch. Was er von Finnyas freundlich verpackter Drohung halten sollte, wusste er auch nicht so recht.
"Er wird schon noch kommen", war sich Calassa sicher während sie dem neuen Mitbewohner Teller und Tasse hinstellte. "Er scheint den Nachrichten nach ja sehr ernst zu sein. Solche Leute kommen nicht zu spät. Fedor müsste ja auch bald wieder rüber kommen - Fedor ist zusammen mit Horatio unser Nachbar von nebenan." Das Letzte galt natürlich Casian, der überfordert guckte.

Er ließ den Einkauf erst einmal Einkauf sein und besah sich das Mädel, das aus einem der Zimmer kam. Irgendwie niedlich. Wie eine kleine Winterfee mit den hellen Haaren und der blassen Haut. Aw. Viktor lächelte die zwei an und reichte ihr die Hand. "Guten Tag, ich bin Viktor, freut mich sehr. Ich habe mich schon gefragt, wann ich nicht mehr alleine hier bin." Dann reichte er auch dem Mann die Hand. "Schön, wenn Nachbarn hilfsbereit sind. Dann muss ich kein schlechtes Gewissen haben, erst jetzt zurück zu sein." Der Typ hatte beneidenswertes Haar, donnerlittchen.

"Bisher bin ich durchs Leben gekommen", erklärte Lim stolz und stand dann auf, um das Regal an den Platz zu verfrachten, an dem er es haben wollte. "Also, was war noch gleich dein Plan gewesen? War nicht was mit deiner Schwester?" Zumindest meinte er, dass mal die Schwester im Gespräch gewesen war.

"Nice!" Erna erwiderte das freundliche Grinsen und nickte zu den oberen Stockwerken. "Zweiter Stock, Wohnung vier. Wenn ihr gute Musik macht, werden wir keine Probleme haben, denk ich." Dabei wanderte ihr wissender Blick über das, was noch nach oben geschleppt werden musste. "Wenn ihr mal ein Schlagzeug brauchen solltet, wendet euch an mich."

avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Dez 26, 2017 12:05 am

"Uh, ja. Horatio. Wie sie sagte. Nicht Hurstio, haha." Er lachte komisch. Finnya lachte auch, aber weniger komisch.
"Vielleicht ist Lyell auch einfach schon über vierzig und weiß nicht, wie Smileys funktionieren und hat noch nie vom humoristischen Effekt vernachlässigter Rechtschreibung gehört", mutmaßte sie dann.
"Nay", meinte Horatio. "Die kennen Smileys. Aber die machen diese komischen Smileys. Diese Default Nokia Dinger. Die mit Nase."

Sie nahm die Hand sehr gern an "Dann hat das Warten ja jetzt ein Ende", sagte sie beim kurzen Schütteln. Ihr Mitbewohner sah interessant aus. Coole Haare. Auch wenn sich das alles irgendwie sehr mit seinem Bart biss. "Ich bin Laila. Das ist Lyell. Aber ich würde auch allein gut zurecht kommen." Sie bemerkte Lyells Schmunzeln und lachte selbst kurz.

"Dude, ich hab nichts von meiner Schwester gesagt", kicherte er. "Nichts für ungut, aber mit meiner Schwester würde ich nicht auf die Swingerparty nachher gehen."

Louis musste lachen. Sol gab ihm einen leichten Hieb in die Rippen. "Das mit der Musik ist sehr gut geraten, sehen wir so offensichtlich danach aus?", erkundigte er sich schmunzelnd.
"Heh. Schlagzeug. Das ist dann gut, wenn man es nicht in den Vordergrund mischt", sagte Louis.
"Ich bin mir sicher, sie spielt gut Schlagzeug", meinte Sol. Er kannte Erna zwar nicht, aber er wollte nicht unhöflich sein.
"Hab ich auch nicht in Frage gestellt. Schlagzeug mischt man trotzdem nicht zu weit in den Vordergrund. Ich will Musik hören und nicht Schellengeklimper." Er schaute zu Erna. "Nichts gegen Schlagzeug, natürlich. Super wichtig." Und das meinte er ernst.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2485
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Dez 26, 2017 2:02 am

"Hurstio?", erkundigte Casian sich recht ungläubig, ob er sich nicht doch grade verhört hatte. Wieso sollte jemand...? Wahrscheinlich entging ihm grade wieder etwas, er sollte sich dran gewöhnen. Die Spekulationen über den noch fehlenden Mitbewohner Lyell ließen ihn aufhorchen. "Smileys mit Nasen? Mach mir bitte keine Albträume." Denn Smileys mit Nase waren immer Albtraummaterial.
Calassa musste kichern. Es war irgendwie schon lustig, dem zuzuhören. Einmischen wollte sie sich aber nicht, schon allein deswegen, weil es klopfte. "Komm einfach rein." Und Fedor kam rein. Aus Zeit- und Ästhetikgründen hatte er seine Haare nicht komplett trocken geföhnt und grinste. "Bin ich zu spät oder zu früh?"

Ein vielsagender Blick wanderte von Laila zu Lyell und wieder zurück. Alles klar. "Ich sehe, ich sehe... Dann will ich euch bei eurer Arbeit nicht aufhalten. Habt ihr noch viel zu tun?" Viktor warf einen Seitenblick in Lailas neues Zimmer. Das sah doch schon sehr vielversprechend aus, zumindest das, was er erkennen konnte.

"Nicht? Oh, mein Fehler... Warte, Swingerparty?" Er hielt im Möbelrücken inne und musterte Ciaran. "Jetzt echt?" Lim war sich nicht ganz sicher, ob das jetzt ein Scherz war oder nicht, schließlich kannte er seine Mitbewohner erst seit heute.

Lachend holte Erna ihr Handy raus. "Lanjie aus dem ersten Stock hat geschrieben, dass in die Wohnung neben ihr zwei Kerle einen Synthi geschleppt haben. Und da ihr hier die Einzigen seid, die grade am Packen sind..." Solche hellseherischen Fähigkeiten hatte sie nun auch nicht, auch wenn es schon sehr cool wäre. Die anschließende kleine Debatte über Schlagzeuge winkte sie aber ab. "Ist schon okay, ich seh's ähnlich. Wie gesagt, solltet ihr doch mal eins brauchen, meins steht euch zur Verfügung. Gute alte Handarbeit hat selten wem geschadet. Ne, Jungs?"

avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 487
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten