London Error 409 - I

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Dez 26, 2017 3:41 am

"Mein ältester Bruder nennt ihn schon seit Ewigkeiten so", sagte Finnya.
"Boah eh", machte Horatio. "Ja. Und mittlerweile macht das sein ganzer Freundeskreis auch."
Finnya kicherte leise. Sie nannte Horatio nicht so, aber sie fand das schon so ein bisschen witzig, auch wenn sie verstehen konnte, dass es ihn ankackte.
"Weder noch!", war Horatio dann zum Glück schnell abgelenkt. "Aber warte, wir müssen noch so, keine Ahnung, zwei Stühle von drüben holen?" Er schaute fragend zu Finnya, wie zur Bestätigung, dass er sich nicht verrechnet hatte, woraufhin sie nickte.

"Ja, wir sind auch fast fertig", sie nickte dabei. "Lyell muss eh gleich dann in seine neue Wohnung, wenn er da noch Kuchen will."
"In sieben Minuten", fügte Lyell an.

"Ja, klar", sagte er. "Der Schuppen heißt Dirty Dicks. Aber Achtung. Ist ein guter Club. Die lassen da keine Leute mit STDs rein."

"Ich sehe, der Buschfunk funktioniert", stellte Sol fest.
Louis nickte ab, was Erna sagte. "Ich bin mir sicher, Sol greift gern mal auf dein Angebot zurück, wenn GarageBand ihm zu kompliziert wird."
"Fuck GarageBand", ächzte Sol.
Louis grinste zufrieden. Er mochte GarageBand.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Dez 26, 2017 9:58 pm

"Ah, mein... Beileid", erklärte Casian mit mitfühlendem Blick. Das konnte er dem armen Kerl doch nachfühlen, dass er das kacke fand. Den Neuankömmling besah er sich erstmal aus der Ferne und winkte etwas unsicher. Scheinbar hatte der ihn noch gar nicht bemerkt.
"Zwei Stühle? Alles klar, ich geh grad. Oder willst du mitkommen?" Nebenbei zählte Fedor aber selbst noch einmal nach und bemerkte auch endlich das neue Gesicht. "Hey, bist du Lyell?"
Casian schüttelte den Kopf und verneinte: "Ich bin Casian. Der... andere." Tat Fedors Lächeln aber auch keinen Abbruch, er ließ es sich auch nicht nehmen, ihm die Hand zu schütteln. "Ah, cool. Ich bin Fedor!"

Viktor nickte wieder. "Ich verstehe, ich verstehe. Wenn du dann noch Hilfe brauchst, Laila, werde ich deinen Freund ablösen." Damit widmete er sich dann doch wieder seinen Einkaufstaschen und fing an, auszupacken. "Magst du Rote Beete?"

"Dirty Dicks?" Ein pubertäres Grinsen machte sich auf Lims Gesicht breit. "Das klingt ziemlich gut. Und ohne STDs, wow. Swingerparty Deluxe."

Erna nickte stolz und steckte das Handy wieder weg. "Wenn sich zwei Kontaktfreudige treffen." Und sie war schon ziemlich kontaktfreudig. Sagten die anderen. Und diese zwei Jungs fand sie bisher echt lustig. Man konnte sowieso immer Musiker im Haus gebrauchen. Erst recht welche, die einen mochten. "Braucht ihr eigentlich noch Hilfe bei dem ganzen Zeug oder gehts so?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mi Dez 27, 2017 1:20 pm

Horatio grinste Casian sehr knapp an, ehe er wieder zu Fedor schaute. "Ja, ja, ich komm mit rüber zum Stühle schleppen! Stühl schleppen kann ich gut!"
"Wahnsinns Achievement", kicherte Finnya.
"Ach, sei leise."
Sie hielt sich kurz die Hand vor den Mund. "Ich mach mal den Kaffee fertig."

"Uh, ja. Klar, gern." Sie schaute kurz zur Lyell auf. Sie wusste nicht ganz, woher Viktor das wusste, weil sie ja nichts dergleichen gesagt hatte, aber jetzt zu widersprechen wäre zumindest so halb gelogen gewesen und DInge zu erklären war anstrengend und das wollte sie nicht vor einer noch fremden Person. Aber ganz ehrlich. Hatte Lyell seine Hand auf ihrem Arsch gehabt oder was? Nicht, dass sie was dagegen gehabt hätte, abr sie hätte es nicht mitbekommen.
"Ich weiß nicht so ganz, ich kann mich nicht erinnern, dass ich schonmal welche gegessen hab?"
Lyell gab ein amüsiertes Schnauben von sich. "Magst du Hákarl?", fragte er Viktor.
Laila gab ihm einen sanften Stubser mit dem Ellenbogen in die Rippen.

"Ja, wow", wiederholte Ciaran und wusste nicht so ganz, was er sich da angelacht hatte. Er überlegte kurz, Lim zu sagen, dass man für eine Swingerparty volljährig sein musste. Stattdessen meinte er aber nur: "Naja. Man sieht sich. Ich geh mal noch die Concierge bequatschen oder so."

"Wir sind starke Jungs", sagte Louis. "Wir haben genug Bizeps."
"Zumindest ich", meinte Sol, wandte sich aber nochmal an Erna. "Weißt du, wie viele Leute insgesamt schon eingezogen sind und wie viele noch kommen werden? Sind doch noch gar nicht alle Wohnungen fertig, oder?"

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Do Dez 28, 2017 1:51 am

"Stühle schleppen gibt plus zwei auf Ausdauer", war sich Fedor mit einem Zwinkern in Richtung Finnya sicher und winkte Horatio mit sich. Man musste ja schon ein bisschen hinter der eigenen WG stehen. "Wir sind gleich wieder da!"
Calassa war schon dabei, Milch und Zucker raus zu holen und noch einmal zu kontrollieren, ob sie jetzt wirklich für jeden eingedeckt hatte. Weil Casian sich sehr nutzlos fühlte, sah er die zwei verbliebenen Frauen fragend an. "Kann ich euch mit etwas helfen?"

Und Viktor wunderte sich, warum sie ihn so anschaute. Hatte er etwas falsches gesagt? Mal wieder ein falsches Wort benutzt? Ach egal. Sie schien es ihm nicht übel zu nehmen und das war gut. Also holte Viktor eine der Knollen aus seiner Tasche und lächelte. "Ich dachte an einen Salat, schließlich ist es warm. Du musst natürlich nicht mitessen, wenn du Lust auf etwas anderes hast." Beim weiteren Einräumen hielt er nur noch einmal inne um Lyell zu antworten: "Es sagt mir was, aber bisher wüsste ich nicht, es je gekostet zu haben. Ah, apropos Kost. Laila, hast du Unverträglichkeiten?"

"Lass dich nicht aufhalten. Und danke fürs Aufbauen, hast was gut bei mir!" Lim nickte seinem Mitbewohner noch einmal zu und machte sich wieder daran, sein Mobiliar durch das Zimmer zu wuchten. "Vergiss die Kondome nicht."

"Wenn ihr auch noch Gleichgewichtssinn habt, sollte ja nichts mehr schief gehen", schloss Erna daraufhin und schüttelte lächelnd den Kopf. Der Rothaarige war albern, aber irgendwie sympathisch. Sols Frage quittierte sie allerdings mit einem Schulterzucken. "Fest eingezogen bis jetzt? Nicht einmal die Hälfte, glaube ich. Lass mich mal überlegen... Lanjie, die zwei Mädels neben ihr... Hm, vielleicht so fünfzehn bis zwanzig Leute? Aber ich denk mal, das Wochenende jetzt wirds ziemlich voll. Die Wohnungen ab dem dritten Stock sind aber teils noch im Bau, wenn ich das recht verstanden habe. Die Concierge meinte, da gäbe es erst eine WG, die angemeldet ist und die ist nicht einmal vollständig belegt. Wie viele noch kommen, weiß ich auch nicht."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Do Dez 28, 2017 4:52 pm

"Hä?", verstand Horatio nicht, was er da gesagt hatte. Finnya verstand das Zwinkern nicht, aber well. Die einzige Person, die ihr Zuzwinkerte, war Cajetan jedes Mal, wenn er sagte, dass er keinen Alkohol an Minderjährige gab.
"Nö, nö. Chill erstmal, bist ja grad erst angkommen", sagte Finnya zu Casian.

"Salat klingt gut? Ich bin offen fü vieles und koste gern" sagte sie und lächelte wieder.
"Laila kann dir sicherlich bei ihrem nächsten Aufenthalt in der Heimat etwas mitbringen", sagte Lyell, der immer noch lächelte, dann aber zu Laila schaute. "Ich geh rüber. Wir sehen uns später."
Sie nickte. "Soll ich dir noch bei irgendwas helfen?"
Anstatt ihr zu antworten, gab er ihr einen Kuss auf die Stirn und hob zum Abschied noch die Hand in Richtung Viktor.

"Yo. Willy Protection ist dabei, bis später." Er verließ das Zimmer und dann die Wohnung und wusste nicht, ob er mit Lim Mitleiden haben oder ihn eher gedanklich auslachen sollte. Im Treppenhaus begegnete er dann Erna, Louis und Sol und fand das gleich großartig. "Aaaah, wie schön, neue Gesichter. Ich hab gleich was für euch!"
Louis und Sol, die so gar nichts mehr auf Ernas Antwort sagen konnten, schauten auf.
"Kaninchenbabies?", fragte Louis.
"Lutscher?", fragte Sol.
Ciaran hatte aber weder Kaninchenbabies noch Lutscher. Stattdessen drückte er den beiden die Einladung zur Party in die Hand. Flyer!!!

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Fr Dez 29, 2017 12:46 am

Fedor grinste nur und ging voraus in die eigene WG. "Wir müssen nur nachher dran denken, die wieder mit rüber zu nehmen. Wenn wir nicht vor lauter Kuchen ins Koma gefallen sind."
"Okay..." Also saß Casian da und guckte ein wenig bedröppelt. Calassa rückte noch ein wenig unnötig Dinge grade.
"Wolltest du dich denn nur mal vorstellen?", erkundigte sie sich schließlich bei dem doch recht schweigsamen Neuen. "Wann willst du denn einziehen?"
"Naja, ich wollte dieses Wochenende einziehen. Was ich eigentlich geschrieben hatte. Aber irgendwas scheint ja... Naja, ist jetzt wohl auch egal." Casian zuckte etwas aufgeschmissen mit den Schultern. "Eigentlich wollte ich auch schonmal vorher kommen, aber Zeit und naja..."

"Das ist gut", nickte Viktor zufrieden und räumte weiter Zeug weg, ignorierte das Angebot mitgebrachter Spezialitäten allerdings. Das war ein Thema für ein anderes Gespräch. Stattdessen erwiderte er Lyells Geste. "Noch guten Appetit, Lyell." Irgendwie fand er die zwei bisher recht herzig.
Schließlich faltete er die leeren Taschen zusammen und packte sie wieder weg. Es war zwar nett, jetzt jemanden da zu haben, aber da sie sich noch nicht sonderlich kannten, war es auch etwas merkwürdig. Also nickte er in den Hauptwohnraum, in dem bisher noch wenig war, abgesehen von ein paar seiner Pflanzen in bunt glasierten Übertöpfen, einem geflickten Sitzsack und ein paar aufgerollten und gestapelten Yogamatten. "Hast du etwas, das du zur effektiveren Raumnutzung einbringen willst? Bisher ist hier noch nicht viel. Ich hätte noch einen niedrigen Tisch, den ich beisteuern könnte."

"Hi Ciaran", grüßte Erna fröhlich als sie den Kerl erkannte. "Wieder auf dem Weg, die Stadt unsicher zu machen?" Rein aus Interesse warf sie auch einen Blick auf den Flyer, stellte aber fest, dass sie das Meiste darauf schon wusste. Schließlich liefen sie sich ziemlich oft über den Weg und Erna vermutete fast, dass sie eine der ersten gewesen war, die von der Party erfahren hatten. Schon allein, weil sie schon recht lange ansässig war. Praktisch die Stammbelegschaft. "Hast du die Concierge weich gekriegt oder einfach so lange genervt, bis sie nachgegeben hat?"
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Sa März 10, 2018 2:07 pm

"Wir sollten dann direkt dazu übergehen, uns bei Domino's mit Pizza einzudecken und dann vorm Fernseher hängen und verfaulen", sagte Finnya spaßeshalber und klopfte Casian auf die Schulter, als sie den Kuchen auf den Tisch manövriert hatte. "Schon okay, kommt ja vor. Hauptsache, du bist jetzt wohlbehalten da." Sie grinste ihn an.
"Den ganzen Abend vorm Fernseher hängen klingt langweilig.
Dann klingelte es schon wieder.

"Uh, erstmal noch nichts. Ich hab so ziemlich den billigsten Flug genommen, den ich finden konnte, ohne nur mit Handgepäck reisen zu müssen", sagte sie. "Ich hab erstmal... nicht viel. Außer einen alten CD-Player mit Radio, den können wir ja vielleicht in die Küche oder ins Bad packen, wenn du möchstest." Sie fand Musik in der Küche super und im Bad auch, weil nichts schöner war, als die Lieblings-CD beim Duschen zu hören und dabei schief mitzusingen.

"Natürlich war es einfach mein unbeschreiblicher Charme, dem sie einfach nicht widerstehen konnte", sagte Ciaran und grinste breit. "Yo, bin auf'm Weg nach draußen. Und wenn's nur ein Bier in 'nem Pub wird, besser als hier zu versauern. Willst du mitkommen? An diesem großen Record Store ist so'n Pub, in dem sie eigentlich immer 'nen DJ haben, der geile Scheiße macht."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am So März 11, 2018 12:21 am

Casian antwortete auf Finnyas Vorschlag mit einem Lächeln. Eigentlich wollte er gerne etwas Cooles erwidern, aber irgendwie wurde sein Hirn grade sehr awkward. Da sagte er lieber gar nichts bevor er nur noch stammelte. Das konnte noch heiter werden.
"Pizza ist immer ein solider Plan", merkte Fedor an, der aber vorerst mehr mit dem Kuchen liebäugelte als mit den neuen Nachbarn. "Genau wie Kuchen. Oder Essen allgemein."
"Ich geh schon!" Da sie eh grade am Nächsten zur Tür stand, öffnete Calassa auch als es klingelte und lächelte. "Lyell?" Nicht, dass das schon wieder der Falsche war.

Er nickte ein paar Mal während Laila erzählte. Musik klang schonmal nach einem guten Ansatz für die neue WG. "Gerne, gerne. In dem Fall überlasse ich dir, wo du ihn hinstellen möchtest, schließlich ist er dein Eigentum. Ich finde beide Ideen gut. Oder wir wechseln immer mal wieder den Raum."
Viktor warf einen Blick die Uhr, die er recht provisorisch in der Küche aufgestellt hatte. Noch machte es wenig Sinn, Essen zu machen. Der Salat würde nur matschig werden. "Hast du schon die Besonderheiten in unserem Badezimmer kennengelernt?"

Ergriffen fasste sich Erna an ihr Herz. "Wie konnte ich deinen sagenumwobenen Charme bloß derart anzweifeln?" Sie wusste schon sehr genau, warum sie Ciaran gut leiden konnte. Bevor sie dem aber auf sein Angebot antwortete, sah sie erst noch auf ihr Handy, das grade gepiept hatte und grinste breit. "Gib mir zehn Minuten und wir können los, Großer. Meine Schicht heute wurde gestrichen."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Mo Apr 02, 2018 2:19 am

Sein Lächeln erwiderte Finnya mit einem noch breiteren Grinsen und beiden Daumen oben, dann war der Rest schon wieder spannender. Horatio saß mittlerweile, aber er hibbelte nervös hin und her.
"Kannst du gut kochen?", fragte er Fedor gleich, weil er das wichtig fand. "Ich kann ganz okay kochen, aber meine Schwester kann es besser." So viele neue Leute! Da fing er gleich an, Müll zu erzählen!
Lyell nickte und lächelte knapp. "In der Tat. Freut mich. Spreche ich mit Calassa?"

"Wechseln klingt super. Einfach so, wie es passt, hah. Beziehungsweise, wie der Empfang geht? Obwohl, man muss ja nicht Radio hören, man kann auch das Aux-Kabel benutzen", überlegte sie, schüttelte auf Viktors weitere Frage aber den Kopf. "Oh, nein." Wann denn? "Wenn du sie mir jetzt zeigst, kann ich dann vielleicht sogar duschen gehen, ohne alles zu fluten."

"Dir sei verziehen, Sweaty", sagte Ciaran, zwinkerte und winkte ab. "Ja, klar, klar. Ich kann unten warten oder so oder sonst was machen in der Zeit. Zum Beispiel, meine liebste Concierge zu einem Date überreden, hihi."

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Mo Apr 02, 2018 11:52 pm

"Gut ist relativ", überlegte Fedor nach kurzem Überlegen, "Aber ich kann kochen seit ich ausgezogen bin. Ich hab festgestellt, es kommt bei Dates einfach viel besser, wenn man zumindest Nudeln mit Pesto selber machen kann statt was bestellen zu müssen. Und sonst... Ich kann ganz toll Resteküche! Verhungern dürften wir also nicht, aber Sterneküche wird es wohl auch nicht ganz."
"Klingt doch solide", meinte Casian so halblaut, weil er doch nicht ganz so unnütz herumsitzen und Kuchen fressen wollte. "Ich kann... Bratkartoffeln."
"Ganz recht, ganz recht", nickte Calassa und lotste den letzten Gast an den Tisch. "Wir haben schon auf dich gewartet und zwei Leute mit dir verwechselt. Komm rein und setz dich, unsere Nachbarn sind nett."

Viktor lächelte und deutete ihr an, ihm die paar Meter in das Badezimmer zu folgen. Dort setzte er sich auf den Wannenrand. "Die Lüftung hier im Bad funktioniert eigentlich recht einwandfrei, das ist also nicht das Problem. Allerdings ist die Aussteuerung mit dem Heißwasser nicht so ganz einfach. Es braucht schon ziemlich bis die Temperatur anzieht, aber dann ist die Einstellung recht empfindlich, also würde ich anraten, dass du dich langsam ran tastest und nach dem Duschen den Hahn wieder runter drehst. Und wenn du danach an das Waschbecken musst: aus irgendeinem Grund passt es sich temperaturtechnisch immer an die Dusche an. Aber das merkst du dann schon."

"Geh zu deiner Allerliebsten", meinte Erna und schulterte ihre Tasche, "Dann weiß ich wenigstens, wo ich dich abgreifen kann."
avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von nimatkaja am Di Apr 03, 2018 12:17 am

"Krass, du machst Pesto selbst?", fragte Horatio.
"Ist echt nicht schwer", mischte Finnya sich ein. "Das Problem ist nur, dass es natürlich super nicht haltbar ist und wenn du nichts davon wegschmeißen willst, musst du die ganze Woche dann Pesto essen. Das ist irgendwann nicht mehr lecker."
"Aber so in WGs wär's doch voll knorke, kann man Pesto für's ganze Haus machen. Pestotag", überlegte Horatio, grinste dann aber Calassa und Lyell an, als die dazu kamen. "Hi! Wir haben Kuchen."
"Geilen Kuchen!", bestätigte Finnya. "Das ist Horatio, da haben wir Lyell 1 und Lyell 2", sie deutete auf Fedor und Casian, "und ich bin Finnya!"
"Schönen Nachmittag", grüßte Lyell die anderen ruhig. Er hatte im Unterricht gelernt, dass man das in England immer sehr genau sagte, also musste er das auch sagen. "Ich würde mein Gepäck gern abstellen. Welches der Zimmer ist noch frei?"

"Also ist das... eben eine langsame Dusche, in Ordnung. Außer man mag die genau zwei Einstellungen 'Antarktis" und 'Sonnenoberfläche' fand Laila das in dem Moment noch witzig und setzte sich neben Viktor. "Weißt du, wer noch in die Wohnung kommt? Ich hätte ja theoretisch jemanden anschreiben können. Aber ich hab es halt lieber sein lassen." Sie hätte ja säuberlich vorplanen können, aber ihw, fremde Leute anschreiben. Lyell hatte ihr wegen seiner stetigen geschäftlichen Distanz angeboten, einfach für sie zu schreiben, aber das hatte sie dankend abgelehnt, weil sie sich nicht noch jämmerlicher fühlen wollte.

Also ging Ciaran zu seiner allerliebsten und quatschte die wieder mal voll. Ein sehr großer Kerl kam mal dazwischen und fragte nach einer Finnya und wurde dann weiter verwiesen. Außerdem kam ein leidend blickendes Mädchen mit Gepäck an, zusammen mit einem Kerl mit knallroten Haaren, der Scheiße laberte und Bubble Tea trank. Als das Mädchen die Schlüssel holte, stellte Ciaran fest, dass es vermutlich doch kein Mädchen war.

_________________
"But the truth is, it’s not the idea, it’s never the idea, it’s always what you do with it." - Neil Gaiman

[Avatar von der talentierten Greta!]
avatar
nimatkaja
Trashgod
Trashgod

Anzahl der Beiträge : 2192
Alter : 21
Ort : Extrazelluläre Plasmalemmaoberfläche

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Abso am Di Apr 03, 2018 1:18 am

"Was Finnya sagt", nickte Fedor. "Und solange man einen Mixer oder einen Universalzerkleinerer hat, geht das echt in unter fünf Minuten. Mittlerweile hab ich ein paar verschiedene Rezepte zur Auswahl." Wobei die streng genommen alle von seinem Ex kamen, aber bewährte Dinge sollte man ja beibehalten. Als der sagenumwobene Lyell dazu kam, war er doch ein wenig beeindruckt. Das war einer der schönsten Männer, die er bisher gesehen hatte und das meinte er mit seiner Vorliebe für dunkles Haar. "Hi Lyell, ich bin Fedor."
"Guten Tag", stellte Casian sich vor, "Casian." Auf einmal fühlte er sich sehr hässlich.
Calassa deutete auf das übrige noch freie Zimmer. "Das ist noch frei. Ich hoffe, die Lage macht dir nichts. Tee oder Kaffee? Wir haben beides da. Oh und Wasser, wenn du das möchtest."

"Das ist auch eine sehr treffende Beschreibung", musste Viktor zugeben und kratzte sich dabei etwas am Bart. "Wer noch kommt? Mich hat eine... Veneratio angeschrieben, aber die meinte, sie kann das erst kurzfristig mitteilen. Und eine A... Adaine? Adenne? Ich bin mir wirklich nicht sicher, wie man den Namen ausspricht." Dabei half es auch nicht, dass er den Namen noch nie vorher gehört hatte und Englisch eh nicht seine Muttersprache war. Aber die neue Mitbewohnerin konnte es ihm dann ja sagen, wenn sie dann kam.

Die Concierge war, wie gewohnt, nicht besonders begeistert von allem und guckte dem entsprechend auch Erna nicht unbedingt erfreut an, als die die Tür aufstieß. Dabei hatte die sich sogar extra umgezogen und ihr Bispiellos-Shirt angezogen.
"Ciaran, schnall dich an und sattel die Pferde! ... Oh, hi!" Die Neuen bekamen ein Lächeln, man wollte ja einen guten Eindruck bei den neuen Nachbarn hinterlassen. Oder potenziellen Mitbewohnern, auch wenn sie sich in dem Fall wundern würde, wie sie deren Ankunft hatte vergessen können.

avatar
Abso
Salonbolschewik
Salonbolschewik

Weiblich Anzahl der Beiträge : 432
Alter : 21

Nach oben Nach unten

Re: London Error 409 - I

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten